Die Kufen sind geschliffen, die Eisfläche perfekt – in Bad Nauheim haben die ersten Schlittschuhläufer beim öffentlichen Eislauf ihre Runden im Colonel-Knight-Stadion gedreht. „Die Eisfläche ist gut vorbereitet, dem Vergnügen steht nichts mehr im Wege“, sagt Erster Stadtrat Peter Krank. Er selbst hat die Eisfläche vorab getestet, hat sich Schlittschuhe angezogen, ist kurz elegant übers Eis geglitten und hat die Fläche für gut befunden.

Wer genug Nordseeluft geschnuppert hat, kann sich mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn direkt auf den Weg in die Gesundheitsstadt Bad Nauheim begeben und an den Salinen im Strandkorb die salzige Luft inhalieren. Denn die Deutsche Bahn (DB) baut die Anbindungen mit dem Fahrplanwechsel zum 12. Dezember aus, weswegen für Bad Nauheim eine neue Fernverkehrslinie hinzukommt.

Am Sonntagabend brach in der Homburger Straße in der Bad Nauheimer Innenstadt ein Feuer in einem Wohnhaus aus (wie berichteten). Sechs Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer zerstörte ihr Zuhause, weshalb die betroffenen Menschen nun von der Stadt Bad Nauheim in einem örtlichen Hotel untergebracht worden sind. Doch die Bewohner haben nicht nur ihre Wohnungen, sondern auch nahezu alle Habseligkeiten verloren.

Eine schnelle Radwegeverbindung von Butzbach über Bad Nauheim nach Frankfurt rückt in greifbare Nähe. Damit dieses Projekt umgesetzt werden kann, haben der Wetteraukreises, Bad, Nauheim, Wöllstadt, Bad Vilbel, Butzbach, Frankfurt am Main, Friedberg und Karben im Jahr 2020 einen Kooperationsvertrag mit dem Regionalverband unterzeichnet.

Mit einer dreisten Masche brachten Betrüger am Dienstagnachmittag eine Seniorin aus Nieder-Mörlen um ihre Ersparnisse. Am frühen Nachmittag meldete sich gegen 14.30 Uhr eine männliche Person telefonisch und gab sich als Sohn der betagten Dame aus. Er behauptete, schwer an Covid19 erkrankt zu sein, sodass er derzeit auf der Intensivstation eines nahen Krankenhauses behandelt werden würde.

In der Nacht von Sonntag auf Montag verschwand im Ortsteil Nieder-Mörlen ein vor einem Wohnhaus abgestellter, hochwertiger Mercedes-Benz. Gegen 02.40 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer das entsprechende Fahrzeug, welches mit eingeschaltetem Warnblinker und zwei platten Reifen mitten auf der B 3 in Richtung Autobahnanschlussstelle zurückgelassen worden war.

Foto: 5vision.media

Am Sonntag kam es gegen 22:00 Uhr zu einem massiven Gebäudebrand in Bad Nauheim, bei dem 9 Personen teils schwerverletzt wurden. Unter den Verletzten sind auch zwei Kinder. Es kam zu dramatischen Szenen. Ein Mann sprang aus dem ersten Obergeschoss und vier Menschen, darunter auch die zwei Kinder, sowie ein Hund konnten erst in letzter Sekunde durch die Feuerwehr vom Dach des brennenden Gebäudes gerettet werden.

Über die Nutzung des Goldsteinparks wurde längere Zeit diskutiert. Einige Jahre gab es wenig Veränderung. Nun ist gelungen, gleich zwei Projekte voran zu bringen. Vor wenigen Tagen wurde der Greifvogelpark am Goldstein eröffnet, und nun folgte der Spatenstich für das Freiraumkonzept. „Es ist gut, dass sich mit dem heutigen Spatenstich das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche in Bad Nauheim erweitert“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß.

Die Stadt Bad Nauheim treibt die Umrüstung ihres Fuhrparks auf E-Fahrzeuge voran. Ein neuer Kehrwagen und zwei weitere Autos werden elektrisch. „Die Stadt Bad Nauheim setzt sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß, „weshalb wir uns über die Förderung sehr freuen.“

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember baut die Deutsche Bahn (DB) ihr Fernverkehrsangebot in Hessen für die Kundinnen und Kunden weiter aus. Schnellere und häufigere Direktverbindungen sowie eine größere Zahl moderner ICE-Züge mit mehr Sitzplätzen tragen zur Verkehrswende und zum wirksamen Klimaschutz bei.

„Der Eisläufer und Eisprinzessinnen können schon mal ihre Schlittschuhe herausholen, denn ab Mittwoch, 13. Oktober startet in Bad Nauheim die Saison für den öffentlichen Eislauf im Colonel-Knight-Stadion. „Das ist jedes Jahr ein großer Spaß für Alt und Jung, auf Kufen übers Eis zu gleiten“, sagt Erster Stadtrat Peter Krank.

online werben