Büdingen: Messerattacke in Asylunterkunft

Büdingen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagnachmittag (20. August) kam es in der Erstaufnahmeeinrichtung in Büdingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei aus Guinea stammenden Asylbewerbern im Alter von 18 und 25 Jahren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen erlitten der 25-Jährige sowie ein zunächst offenbar unbeteiligter, 42 Jahre alter Mann türkischer Herkunft infolgedessen Verletzungen davontrugen.

Laut bisherigen Erkenntnissen waren die beiden 18 und 25 Jahre alten Männer in Streit geraten, woraufhin der 25-Jährige letztlich mit einem Messer im Bereich des Oberkörpers, durch Stiche und Schnitte, erheblich verletzt wurde. Der 42-Jährige habe demnach schlichtend eingreifen wollen und dabei leichte Verletzungen erlitten. Polizeibeamte nahmen den 18 Jahre alten Tatverdächtigen wenige Minuten später noch am Tatort vorläufig fest.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen erfolgte dessen Vorführung am Freitagnachmittag. Antragsgemäß wurde dort die Untersuchungshaft aufgrund eines versuchten Tötungsdeliktes angeordnet. Der Tatverdächtige befindet sich seither in einer Justizvollzugsanstalt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung 100Euro