In der Marktstraße im Büdinger Stadtteil Düdelsheim stieg am frühen Montagmorgen (22.07.2024) in der Zeit von 04:15 Uhr bis 06:00 Uhr ein Dieb durch ein offenstehendes Fenster im Hochparterre in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Dazu durchtrennte er zunächst ein am Fenster angebrachtes Fliegengitter.

Der Ärger über die Schließung des Mathilden-Hospitals ist in den Reihen der FWG Büdingen weiterhin ungebrochen groß. "Betreiber und Landesregierung haben gemeinsam konsequent Fakten geschaffen. Die Antworten der Landesregierung auf die Fragen der FDP Fraktion im hessischen Landtag (wir berichteten) bestätigen unsere Vermutungen. Die Schlussfolgerungen der FDP sind richtig. Bereits seit dem 12. Dezember wusste man im Gesundheitsministerium sehr genau, was Bergman plant und es ist davon auszugehen, dass es noch sehr viel früher bekannt war. Derzeit scheint es wenig Chancen zu geben, diese Entscheidungen zu ändern. Die Meinungsbildung ist in den Reihen der CDU/SPD Landesregierung abgeschlossen, aber wir erwarten nun, dass die politischen Entscheider ebenfalls den Mut haben, sich am 03. September in Büdingen den Fragen der Bürger zu stellen", schildern Ulrich Majunke und Thomas Appel ihre Eindrücke.

Die Antwort der Hessischen Ministerin für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege, Diana Stolz (CDU), auf eine Kleine Anfrage der FDP-Landtagsabgeordneten Yanki Pürsün und Oliver Stirböck haben ergeben, dass schon am 12. Dezember 2023 die hessische Landesregierung von den Plänen zur Teilschließung des Mathilden-Hospitals nach Informationen durch den Geschäftsführer der Bergman Clinics Deutschland Gruppe erfahren hat. Zu dieser Zeit war der Grüne Kai Klose noch der verantwortliche Staatsminister, erst am 18. Januar 2024 hat Diana Stolz die Verantwortung übernommen.

In Büdingen trieben Diebe bei mehreren Kraftfahrzeugen ihr Unwesen. Im Zeitraum von Montag (15.07.2024), 18:00 Uhr bis Mittwoch (17.07.2024), 08:00 Uhr beschädigten sie in der Wingertstraße die Seitenscheibe eines Wohnmobils und gelangten so in den Innenraum des Fahrzeugs.

Landtagsabgeordneter Appel: Bis zu 25.000€ für Büdinger Nachwuchskünstlerin Hyunju Oh. Bildquelle: P. Appel

„Kunst und Kultur machen das Leben nicht nur wortwörtlich bunter, sondern ziehen auch Besucher von nah und fern nach Büdingen. Es macht mich stolz, dass wir mit der Kulturnacht ein so einmaliges Event und mit der Nachwuchskünstlerin Hyunju Oh ein international renommiertes Talent in Büdingen haben. Ich freue mich, dass sie kürzlich mit dem Ottilie-Roederstein-Stipendium ausgezeichnet wurde, das mit 10.000 € dotiert ist.

Kurz nach Mitternacht überraschte ein Hausbewohner am Sonntag (14.07.2024) in der Straße "Am Hain" in Büdingen zwei Einbrecher, die zuvor durch ein offenstehendes Obergeschossfenster eingestiegen waren. Die beiden Täter griffen sich eine Ledermappe mit Bargeld und flüchteten aus dem Fenster in unbekannte Richtung.

Im Laufe des letzten Monats nahm die Polizeistation Büdingen insgesamt zehn Strafanzeigen auf, nachdem auf Friedhöfen der Stadt Büdingen Grabvasen, Grableuchten und auch eine Madonnen-Figur von Gräbern gestohlen wurden.

Gegen 02:20 Uhr erwischte ein Büdinger am Samstag (06.07.2024) im Wohnzimmer seiner Wohnung in der Berliner Straße einen Einbrecher, der zuvor gewaltsam in das Haus eingedrungen war. Der Eindringling griff sich einen Laptop und ein Tablet und flüchtete durch einen Sprung vom Balkon.

7.400 € für LED-Flutlichtanlage: Der Landtagsabgeordnete Patrick Appel (links) & Jugendleiter Michael Müller (rechts) vom KSV Aulendiebach. Bildquelle: P. Appel

"Seit dem 14. Juni rollt der Ball bei der Heim-EM. Trotzdem dürfen wir bei all den sportlichen Leistungen im Spitzen- und Profisport nicht die tollen Leistungen unserer heimischen Vereine vergessen. Deshalb habe ich die C-Jugend der JSG Seemenbach Tigers (Stammvereine der JSG sind Aulendiebach, Düdelsheim, Lorbach, Rohrbach und Wolf) auf dem Sportplatz des KSV Aulendiebach beim Training besucht, um vor Ort über aktuelle Themen im Amateurfußball zu sprechen, wie etwa die Trainingsbedingungen auf und um den Platz.

Fotos: Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH

Büdingen. Wie kann eine bunte, attraktive und pflegereduzierte aber vor allem klimaangepasste Bepflanzung im kommunalen Grün oder im eigenen Hausgarten aussehen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Fachveranstaltung der Dorf-Akademie für Fach- und Privatpersonen, die am 07.06.2024 und 08.06.2024 in Büdingen stattfand.

online werben