Erfindergeist und Nachhaltigkeit beim Selbstbau-Schwimmbad

Firmengründer Franz Roos (links), Geschäftsführerin Nicole Maurer (Mitte) und Bürgermeisterkandidat Sven Müller-Winter (rechts) vor einer Steuerung der solaren Poolheizung.

Altenstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Altenstadt, 21. Mai 2024 – Die Firma ROOS Freizeitanlagen GmbH in der Waldsiedlung besuchte jüngst Sven Müller-Winter, CDU-Bürgermeisterkandidat mit dem Motto „Gemeinsam für Altenstadt." Selbstbauer können mit etwas handwerklichem Geschick mit den Bausätzen des Familienunternehmens seit über 50 Jahren ihren Traum vom Badespaß im eigenen Garten verwirklichen. Und mit der klimafreundlichen Solarabsorber-Technik schwimmen die Pool-Besitzer früher und länger im Jahr.

Vor einem halben Jahrhundert entwickelte Firmengründer und Kunststofftechniker Franz Roos die Idee, Hauseigentümern die Möglichkeit zu bieten, preiswert ihre eigenen Pools zu bauen. Hierzu hat Franz Roos ein System für den Selbstbau entwickelt und kontinuierlich weiterentwickelt. Heute sind in ganz Deutschland und Europa selbstgebaute Pools aus den Bausätzen von ROOS Freizeitanlagen GmbH zu finden.'

Bereits vor 40 Jahren (!) erweiterte das Unternehmen sein Angebot mit der Möglichkeit, Pools mit Solarabsorber-Anlagen zu beheizen. Diese innovative Idee, damals schon einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, hat bis heute Bestand und trägt dazu bei, die Energiekosten zu senken und die Umweltbelastung zu reduzieren.

Die Solarabsorber-Anlage nutzt die Kraft der Sonne, um das Poolwasser effizient zu erwärmen. Das Anbringen ist einfach, z.B. auf Garage oder Carport. Dort wird das Poolwasser von der Sonne erhitzt. Diese kostengünstige und umweltfreundliche Methode der Fa. Roos ist nicht nur für private Hauseigentümer attraktiv, sondern wird auch in kommunalen Schwimmbädern eingesetzt, um dort die Badesaison zu verlängern und dabei zu 100 Prozent auf fossile Heizenergie zu verzichten.

„Diese langfristige und verantwortungsvolle Herangehensweise mit solarer Poolheizung ist ein Beispiel dafür, wie findige Familienunternehmen Freizeitvergnügen und Klimaschutz miteinander vereinen," erklärte Bürgermeisterkandidat Sven Müller-Winter. „Ich bin beeindruckt von unternehmerischem Pioniergeist, dauerhaftem Erfolg und stetigem Streben nach kontinuierlicher Innovation und nachhaltiger Entwicklung."



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben