ACE: Versammlung am 9. November mit dem Vorsitzenden Heimlich

Foto: ACE Auto Club Europa e. V.

Rodenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der letzten Sitzung des Kreisvorstandes vom ACE Auto Club Europa im Main-Kinzig-Kreis und Wetterau, stand die Vorbereitung der Mitgliederversammlung mit dem ACE-Vorsitzenden Stefan Heimlich als Hauptredner aus der Zentrale in Stuttgart am 9. November 2022 im Vordergrund. Die vierjährige Amtsperiode endet mit dem Rechenschaftsbericht des alten und der Wahl des neuen Kreisvorstandes.

Hermann Stiegler, Kreisvorsitzender appelliert an die rund 5.600 Mitglieder, dass sie die Chance nutzen sollten, sich ehrenamtlich für den ACE zu engagieren und den Club mitzugestalten. Ohne auf die Einzelheiten des Berichts einzugehen, stellte er mit Stolz fest, dass der Kreis Main-Kinzig und Wetterau zu den aktivsten in Hessen zählt. Die Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, den 9. November 2022 um 18:00 Uhr im Kleinen Saal der Rodenbachhalle statt und alle Mitglieder sind herzlich zu Teilnahme eingeladen!

„Ganz besonders freuen sich die Kreisvorstandsmitglieder darauf, dass der ACE-Vorsitzende Stefan Heimlich nach Rodenbach kommt. In der Rodenbachhalle stellte er die Herausforderungen an den Mobilitätsclub der Zukunft vor und stellt sich anschließend den anwesenden Versammlungsteilnehmern/-innen der Diskussion. Wegen der ausreichenden Bestuhlung bittet der Veranstalter um Anmeldung per @-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. telefonisch 06184/50947“ fasste Stiegler seine Aufruf zur Teilnahme zusammen.

Eine kontinuierliche Arbeit im Kreisvorstand setzt voraus, dass sich für ausscheidende Mitglieder neue Interessenten bereit erklären zu kandidieren und zu engagieren. Interessenten werden nicht überfordert. In der Regel findet vierteljährlich eine maximal zweistündige Sitzung im „Clublokal Da Bruno“ in Rodenbach statt und die Unterstützung bei der jährlichen Club-Sicherheits-Aktion ist erwünscht. Die Neuen können dann wie die bisherigen Kreisvorstandsmitglieder ihre Ideen einbringen und mitmachen!

„Wir leben Beteiligung und Demokratie. Das unterscheidet uns von anderen Autoclubs“ ergänzte der Pressesprecher im ACE-Kreisvorstand, Anton Hofmann, und verwies auf die vielfältigen Aktivitäten in Sachen Verkehrssicherheit.

Mit der Feststellung, dass das Ehrenamt beim ACE Herzenssache und Teil seiner DNA ist, dankte der Regionalbeauftragte für Hessen, Thomas Giese, den bisherigen Kreisvorstandsmitgliedern für ihr besonderes Engagement. Schon seit der Gründung des ACE im Jahr 1965 sind die Ehrenamtlichen das Rückgrat im Engagement für mehr Verkehrssicherheit und demokratische Kraft für die Wandlung vom Autoclub zum hin zu Europas Mobilitätsbegleiter.

Über den ACE Auto Club Europa: Klare Orientierung, sichere Hilfe, zuverlässige Lösungen: Der ACE Auto Club Europa ist seit 1965 als starke Gemeinschaft für alle modernen mobilen Menschen da, egal mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind. Als Mobilitätsbegleiter mit rund 630.000 Mitgliedern hilft der ACE international, unbürokratisch und unabhängig. Kernthemen sind die Unfall- und Pannenhilfe, Verkehrssicherheit, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen und Verbraucherschutz.


Bildunterschrift: Die Teilnehmer/-innen der ACE Kreisvorstandsmitglieder bei ihrer letzten Sitzung vor der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 9. November 2022 in Rodenbach. 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing