Vorsprung Wetterau - Wetterauer Sportehrenpreis an Dieter Böttcher und Reinhold Scholl verliehen

Wetterauer Sportehrenpreis an Dieter Böttcher und Reinhold Scholl verliehen

Foto: Wetteraukreis

Sport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit über 50 beziehungsweise 38 Jahren investieren Reinhold Scholl und Dieter Böttcher jede Minute für ihre große Leidenschaft: die ehrenamtliche Arbeit „ihres" Fußballvereins Sportfreunde Oberau 1951. Bei einer feierlichen Veranstaltung im Plenarsaal des Kreishauses in Friedberg wurden die beiden nun mit dem Sportehrenpreis 2022 des Wetteraukreises ausgezeichnet.

In seiner Eröffnungsrede betonte Landrat Jan Weckler: „Mit der Verleihung des Sportehrenpreises wollen wir auch in diesem Jahr ein Zeichen senden. Ein Zeichen dafür, dass unsere Vereine auch in Krisenzeiten da sind und das Ehrenamt in den Vereinen unverzichtbar ist – unverzichtbar für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt und für ein aktives Leben in unseren Dörfern und Städten." Die beiden Preisträger hätten es der Jury leicht gemacht: „Wir haben mit Dieter Böttcher und Reinhold Scholl sehr würdige Preisträger gefunden", so Weckler.

Über Jahrzehnte hinweg waren beide als Vorstandsmitglieder des Vereins aktiv. Dieter Böttchers besonderes Augenmerk richtete sich von Beginn an auf die Jugendarbeit: Er machte es sich zur Aufgabe, Kindern etwas rund um den Fußball beizubringen und gleichzeitig sportliche wie soziale Kompetenzen zu vermitteln. Reinhold Scholl, seit 54 Jahren Mitglied der Sportfreunde Oberau, bekleidete ein beeindruckendes halbes Jahrhundert lang das Amt des Kassierers. Doch auch darüber hinaus brachte er sich aktiv ins Vereinsleben ein, ganz egal ob als kompetenter Ansprechpartner für neu gewählte Vorstandsmitglieder, als federführender Organisator von Vereinsfesten oder als Ratgeber und Helfer rund um den Spielbetrieb.

Übertragen auf die Film- und Unterhaltungsbranche können wir guten Gewissens sagen: Das ist der Oscar für euer Lebenswerk", sagte Thomas Haas, Erster Vorsitzender der Sportfreunde Oberau, in seiner Laudatio. Er ließ den jahrzehntelangen Einsatz der Preisträger Revue passieren. „Wir als Sportfreunde Oberau sind sehr stolz darauf, euch beide in unseren Reihen zu haben. Den Sportehrenpreis des Wetteraukreises habt ihr euch mit eurem außerordentlichen Engagement redlich verdient."

Die beiden Preisträger bedankten sich in kurzen Reden für ihre Auszeichnung, vor allem jedoch für die jahrzehntelange, gute Zusammenarbeit im Verein. „Und dafür, in der Oberauer Fußballfamilie so gut aufgenommen worden zu sein." Neben ihren Urkunden nahmen sie als kulinarisches Präsent jeweils einen Korb mit leckeren Produkten der Wetterauer Direktvermarkter mit nach Hause.

Der Sportehrenpreis

Der mit 2500 Euro dotierte Sportehrenpreis des Wetteraukreises wurde in diesem Jahr zum 21. Mal verliehen. Die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger sind:

2002: Sieglinde und Volker Weber, Friedberg
2003: Anke Glashoff Karben
2004: Waldemar Döll, Nidda
2005: Ingeborg und Ulrich Riemer, Florstadt
2006: Rainer Dreut, Butzbach
2007: Horst Bonrad, Ortenberg
2008: Rolf Lutz, Florstadt
2009: Naami Ifraimova, Bad Nauheim
2010: Till Helmke, Karben
2011: Kyra Heinrich, Münzenberg
2012: Heinz Vetter, Nidda
2013: Kerstin Uhlig, Bad Nauheim
2014: Ulrike Anders, Bad Vilbel
2015: Rosel Schleicher, Ranstadt
2016: Karin und Wolfgang Scheunemann, Bad Nauheim
2017: Edmund Peschke, Karben
2018: Harald Schmid, Bad Nauheim und Gerhard Sinner, Kefenrod
2019: Charmaine, Jessica und Oliver Buchholz, Ranstadt
2020: Walter Roth, Florstadt
2021: Hans-Günter Trott, Butzbach
2022: Dieter Böttcher und Reinhold Scholl, Altenstadt


Bildunterschrift: Bei der feierlichen Verleihung des Sportehrenpreises (von links): Landrat Jan Weckler, die Preisträger Reinhold Scholl und Dieter Böttcher sowie Thomas Haas, Laudator und Erster Vorsitzender der Sportfreunde Oberau.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing