LEADER-Arbeitskreis Energie und Mobilität

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf der nächsten Sitzung des LEADER-Arbeitskreises Energie und Mobilität wird Herr Reitz von der Firma RT Holding zunächst auf den GreenDeal der EU und den Beschluss des Bundesverfassungsgericht vom 24. März 2021 zur Fortschreibung der Minderungsziele der Treibhausgasemissionen eingehen und aufzeigen, was dieses für Modernisierung von Gebäuden und der Heizungstechnik bedeutet.

Er wird anhand eines Mustergebäudes im Einfamilienhausbereich zeigen welche Möglichkeiten der Heizungsmodernisierung es gibt und stellt diese im Einzelnen kurz vor. Hierbei werden Biomasseheizungen und Hybridsysteme eine wesentliche Rolle spielen. Darüber hinaus wird Herr Reitz Informationen über Investitionen, Förderung und Nutzen geben. Zusätzlich wird er erläutern wie Systemergänzungen in Form von Lüftung und Photovoltaik verbundene Lösungen schaffen können. Anschließend wird er von gewerblichen Objekten berichten, welche Komponenten, Produkte und Förderungen hierbei eine Rolle spielen können und wie der Weg zur richtigen, zukunftsweisenden Lösung ist. Abgerundet wird das Ganze mit einem Blick in die Zukunft auf das Thema Wasserstoff Heizung. Selbstverständlich gibt es an diesem Tag auch Produkte zu sehen: ein Hybridsystem mit Luft/Wasser-Wärmepumpe und aktuellen Gasgerät sowie Warmwasserspeicher wird ausgestellt sein.

Die Sitzung ist öffentlich und alle interessierten BürgerInnen sind herzlich eingeladen, am 16.09.2021 ab 17:00 Uhr im Parksaal in Bad Salzhausen, Im Park 1, 63667 Nidda teilzunehmen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung Wetterau per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 06031 77269-13 ist erforderlich.

Aufgrund der Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es für die Teilnahme an dieser Veranstaltung notwendig, dass Ihre Daten (Name, Anschrift und Telefonnummer) zwecks Nachverfolgung von Infektionen von der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH erfasst werden. Wir bitten Sie die genannten Daten bei der Anmeldung bereits mitzusenden. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Die allgemeinen Hygienevorschriften sind zu beachten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro