Freitag: Fünf neue Corona-Fälle im Wetteraukreis

Service
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Freitag (30. Juli) bei 13.320 (Stand RKI O.OO Uhr), fünf mehr als am Donnerstag gemeldet. Die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen liegt bei 11,4. Neuinfektionen wurden aus Bad Nauheim (1), Friedberg (1), Karben (2) und Nidda (1) gemeldet.

wetterau_300721_corona.jpg

Todesfälle im Zusammenhang mit der Infektion wurden nicht gemeldet. Seit Beginn der Pandemie sind 570 Menschen im Wetteraukreis an den Folgen der Infektion verstorben.

Aktuell 72 Infizierte

Zieht man von der Gesamtzahl der Infizierten die Zahl der genesenen Menschen und die an oder mit COVID-19 Verstorbenen ab, gibt es aktuell im Wetteraukreis 72 mit Corona infizierte Menschen. Sie befinden sich alle in häuslicher oder klinischer Quarantäne. Das RKI meldet mit Stand 00:00 Uhr für den Wetteraukreis eine Inzidenz von 11,4.

Ab sofort Impfen ohne Termin

Ab sofort werden im Impfzentrum in Büdingen Impfungen ohne Termin ermöglicht. Das gilt sowohl für die Wirkstoffe von Johnson&Johnson (nur eine Impfung, nach 14 Tagen voller Impfschutz), als auch für die Wirkstoffe von Biontech und von Moderna (der Termin für die Zweitimpfung wird im Impfzentrum vereinbart). Das Impfzentrum in Büdingen hat von Montag bis Sonntag, von 8 bis 22 Uhr, geöffnet. Die bislang erteilten Terminvergaben behalten ihre Gültigkeit. Personen, die einen Termin bereits vereinbart haben, kommen bitte zum vereinbarten Termin nach Büdingen.

Foto: Übersicht über die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro