Fahrradcodierungen bei Polizei in Büdingen und Bad Vilbel

Blaulicht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Wetterauer Polizei bietet auch im August wieder Termine zur Fahrradcodierung an. Die nächsten Veranstaltungen finden statt am Mittwoch, 24.08.2022 von 9 bis 16 Uhr bei der Polizei in Büdingen (An der Saline 40) sowie am Donnerstag, 25.08.2022 von 9 bis 16 Uhr bei der Polizei in Bad Vilbel (Riedweg 1). Für die Teilnahme vereinbaren Sie bitte unter folgenden Rufnummern telefonisch einen Termin:

Bad Vilbel (werktags zwischen 9 bis 14 Uhr): Tel. 06039/481-640

Büdingen (werktags zwischen 9 und 12 Uhr) Tel. 06042/9648-117

Bitte beachten: Die Codierung Ihres Rades ist kostenlos. Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte das zu kennzeichnende Fahrrad / E-Bike, einen entsprechenden Eigentumsnachweis sowie Ihren gültigen Personalausweis mit. Die Codierung von Carbon-Rahmen ist derzeit nicht möglich. Für Leasing-Räder ist die entsprechende Erlaubnis des Eigentümers notwendig! Am oberen Sattelrohr befestigte Gegenstände, wie beispielsweise Schlösser, Luftpumpen, Flaschenhalterungen etc., sollten Sie bereits im Vorfeld abmontiert haben. Denken Sie bei E-Bikes unbedingt an den Schlüssel zur Herausnahme des Akkus. Die Codierung von Carbon-Rahmen ist materialbedingt nicht möglich.

Warum codieren?

Polizeibeamte versehen Ihren Fahrradrahmen in einem speziellen Verfahren mit einer gut sichtbaren, individuellen Kennzeichnung. Diese kann potentielle Fahrraddiebe von vorneherein abschrecken. Sollte Ihr Zweirad doch einmal gestohlen werden, ermöglicht der aufgebrachte Code der Polizei die schnelle Zuordnung. So können sichergestellte Bikes zeitnah wieder an deren rechtmäßige Eigentümer ausgehändigt werden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing