A45/Gießen: Opel überschlägt sich

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine 59-jährige Frau in einem Mitsubishi und ein 18-jähriger Mann in einem Opel befuhren hintereinander am Samstag (20.November) gegen 11.50 Uhr den linken Fahrstreifen der Bundesautobahn 45 zwischen der Anschlussstelle
Gießen-Lützellinden und Wetzlar-Süd.

Als die Mitsubishi-Fahrerin im Bereich einer Baustelle abbremsen musste, bemerkte der Opel-Fahrer den Bremsvorgang offenbar zu spät. Er versuchte auszuweichen, stieß gegen das Fahrzeug und überschlug sich. Der 18-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 13.000 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben