Wegen der sehr unsicheren Fahrweise und den intensiven Schlangenlinien des Audifahrers sorgte sich der Zeuge um dessen Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer. Er informierte die Polizei, die das Fahrzeug in Höhe Kreisel Kennedystraße stoppte. 1,68 Promille ergab die Messung des Atemalkoholgehalts, so dass der 42-jährige aus Butzbach die Polizisten zur Wache begleiten musste, um eine Blutentnahme über sich ergehen zu lassen.

Den Führerschein stellten die Ordnungshüter sicher. Nach den Maßnahmen konnte die Ehefrau des Fahrers ihren Gatten wieder in Empfang nehmen und nach Hause bringen. Zu einem Unfall war es bis zum Kontrollzeitpunkt offenbar noch nicht gekommen. Hinweise nimmt die Polizei Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 entgegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung 100Euro