Der Fahrer, ein 41-jähriger Mann aus dem Hochtaunuskreis, wurde aufgrund ausgetretener Rauchgase vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 11.15 Uhr war der 41-jährige in Richtung Kassel unterwegs gewesen, als der Citroen anfing zu qualmen. Er konnte das Auto noch auf den Standstreifen lenken, woraufhin Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Feuerwehrkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Im Rahmen des Einsatzes und der folgenden Aufräumarbeiten waren zeitweise mehrere Fahrstreifen gesperrt worden. Vermutlich war hier ein technischer Defekt verantwortlich für die Brandentstehung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro