Hessen

Drastisch gestiegene Preise für Energie und Lebensmittel, immer höhere Mieten in den Städten: In Teilzeit oder im Niedriglohnsektor Beschäftigte, Empfänger staatlicher Sozialhilfeleistungen sowie Rentnerinnen und Rentner mit kleiner Altersversorgung können derzeit sehr schnell in eine finanzielle Notlage geraten.

Seit 2010 wurden in Hessen knapp 3.000 neue und vom Land geförderte Wohnheimplätze für Studierende geschaffen.

„Abfall zu reduzieren ist aktiver Umwelt- und Klimaschutz. Wir wollen in Hessen weniger Müll in der Natur, weniger Ressourcenverschwendung durch Wegwerfprodukte und weniger CO2-Ausstoß durch Mülltransporte. Um das zu erreichen, muss man an vielen Stellschrauben ansetzen: Wir brauchen langlebige Produkte, weniger Verpackungen, die Möglichkeit noch brauchbare Gegenstände weiterzugeben, recycelbare Materialien und eine gute Mülltrennung. Wir setzen an all diesen Rädchen an: Mit unserer Ressourcenschutzstrategie, unserer Plastikvermeidungsstrategie und mit der Abfallwirtschaftsplanung“, sagte Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) bei der heutigen Vorstellung des Abfallwirtschaftsplans.

Das Hessische Bereitschaftspolizeipräsidium wird 70 Jahre und feiert dieses Jubiläum unter Berücksichtigung der weiterhin anhaltenden Pandemie digital.

Mit der heutigen Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses zum 20. Deutschen Bundestag durch den Bundeswahlausschuss endet für Dr. Stefan Heck (CDU) offiziell das Amt des Staatssekretärs des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport.

Welcher Vogel soll‘s denn sein? Für alle, die bei der Wahl zum Vogel des Jahres 2022 noch unschlüssig sind, hilft der NABU-Bird-O-Mat bei der Entscheidung.

Sollen in einem Abstand von nur 2-3 m zu einem parkenden Linienbus Mäharbeiten durchgeführt werden, müssen Vorkehrungen getroffen werden, dass Personen und fremde Sachen nicht beschädigt werden.

Beim Besuch des "Connecting Europe Express" betonen Regionalverband, DB AG, die Stadt Frankfurt und weitere Teilnehmer die Notwendigkeit, den Frankfurter Schienenknoten auszubauen.

Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat die Revision des Beschuldigten gegen die Verurteilung des 40-jährigen Eritreers, der im Juli 2019 eine Mutter und ihr Kind im Frankfurter Hauptbahnhof vor einen Zug gestoßen hatte, als unbegründet und eine Revision der Nebenklägerin, mit der diese die rechtliche Einordnung der zu ihrem Nachteil begangenen Tat als Körperverletzung und nicht als Tötungsversuch gerügt hat, als unzulässig verworfen.

Das Land unterstützt die ABG Frankfurt mit einem Darlehen von ca. 5,8 Mio. Euro und einem Finanzierungszuschuss von rund 2,3 Mio. Euro beim Bau von 47 Sozialwohnungen in der Gref-Völsing-Straße.

Mit einem Darlehen von circa 900.000 Euro und einem Finanzierungszuschuss von circa 360.000 Euro beteiligt sich das Land am Bau von sieben Wohnungen für Mieter mit geringem Einkommen in Frankfurt.

Die für Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz zuständige 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main hat mit Beschluss vom 9. Juli 2021 eine Quarantäneanordnung gegenüber einer Reiserückkehrerin aus Madeira aufgehoben.

In der Bückingstraße in Gießen kam es am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde.

Am Donnerstagmittag kam es bei Lich zu einem Unfall.

In der Erstaufnahmeeinrichtung in der Rödgener Straße hat am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, ein 21Jähriger einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angegriffen.

Wegen Unfallflucht und Diebstahl wurden Ermittlungen gegen einen 21 - jährigen Asylbewerber aus Afghanistan eingeleitet.

Im Rahmen des Konzeptes Sicheres Gießen waren am Donnerstagnachmittag und am Donnerstagabend mehrere Beamte der Polizeidirektion Gießen und der Bereitschaftspolizei unterwegs.

Die Gießener Polizei sucht nach einer Unfallflucht in der Sieboldstraße in Gießen Zeugen.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben