Zu den am Wochenende öffentlich gewordenen Plänen der EU-Kommission, im Kampf gegen Geldwäsche eine eigenständige EU-Geldwäschebehörde zu schaffen, erklärt Hessens Europaministerin Lucia Puttrich (CDU): 

Nach der Auflösung des Spezialeinsatzkommandos (SEK) Frankfurt am 10. Juni 2021 hat der von Innenminister Peter Beuth (CDU) beauftragte Expertenstab zur Neustrukturierung der Einheit sofort seine Arbeit aufgenommen. Geleitet wird das Team für den Neustart des SEK vom ehemaligen Direktionsleiter für Spezialkräfte in Frankfurt, dem Polizeipräsidenten des Präsidiums Westhessen, Stefan Müller.

Das SEK Frankfurt wird aufgelöst. Das hat Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag beschlossen und zugleich Stefan Müller, den Polizeipräsidenten des Polizeipräsidiums Westhessen und ehemaligen Leiter einer Direktion Spezialeinheiten, damit beauftragt, einen Expertenstab zur Neustrukturierung der Spezialeinheit zu leiten.

In dem Strafverfahren gegen die 32-jährige deutsche Staatsangehörige Kim Teresa A. u.a. wegen Mitgliedschaft im „IS“ hat der 5. Strafsenat (Staatsschutzsenat) des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (OLG) am Donnerstag das Hauptverfahren eröffnet.

Weitere Beiträge ...

Anzeige

werbung 100Euro