Vorsprung Wetterau - EC Bad Nauheim: Saison für Taylor Vause beendet

EC Bad Nauheim: Saison für Taylor Vause beendet

Eishockey
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

So sensationell die Leistung der Mannschaft zu bewerten ist, so unfassbar ist auch das Verletzungspech, das den EC Bad Nauheim durch diese Saison begleitet: Beim 5:4-Coup in Ravensburg fehlten gleich sieben Stammspieler. Zudem musste ausgerechnet Taylor Vause nach wenigen Minuten passen. Zwar versuchte es der Top-Scorer nach einer Behandlung in der Kabine noch einmal, aber es ging einfach nicht mehr.

Nach einer weiteren Untersuchung am heutigen Freitag ist klar, dass für den Kanadier die Saison beendet ist. „Das ist extrem bitter. Taylor ist in der Offensive unser Denker und Lenker. Taylor ist natürlich sehr frustriert“, berichtet Harry Lange.  

Der Trainer wird im zweiten Halbfinal-Duell am morgigen Samstag mit Joel Messner den vor wenigen Wochen verpflichteten fünften Kontingentspieler für Vause aufbieten und möglicherweise taktische Veränderungen vornehmen. So treten die Roten Teufel erneut mit einem erheblich reduzierten Kader an. „Wir werden kämpfen, wie immer. Und wir setzen natürlich auf unsere Fans. Sie sind außergewöhnlich, haben die Mannschaft immer großartig unterstützt. Das wird auch am Samstagabend so sein, ganz sicher“, sagt Lange. 

Playoff-Halbfinale der DEL2: EC Bad Nauheim – Ravensburg Towerstars (Samstag, 19:30 Uhr, Colonel-Knight-Stadion).



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing