IMG_8330.jpg

Und ich werde alles dafür tun, um das durch Vorstand und Sportausschuss in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen. Jetzt freue ich mich auf meine neue Aufgabe, auf Bad Nauheim und darauf Teil der Roten Teufel-Familie zu werden“ sagt Martin Lamich zu seiner Verpflichtung als neuer hauptamtlicher Nachwuchstrainer.

Bevor Martin Lamich ab 2007 seine Zelte in Deutschland als Eishockeyprofi aufschlug, war er zuvor in seinem Heimatland Tschechien, in Nordamerika und in Finnland als rechter Außenstürmer aktiv. Einer seiner größten Erfolge ist sicherlich die Teilnahme als tschechischer Nationalspieler an der U20-Weltmeisterschaft in Kanada 1999. Die letzten fünf Jahre trainierte Martin Lamich bereits nebenberuflich Nachwuchsmannschaften der VfE Ulm/Neu-Ulm Donau Devils und die erste Mannschaft vom SG Burgau/Senden.  

Vorstand und Sportausschuss zu der Neuverpflichtung: „Mit Martin Lamich bekommen wir einen Trainer, der bereits über Jahre hinweg Erfahrung im Nachwuchs sammeln konnte und sich zudem sportlich weiterentwickeln möchte. Menschlich und auch Fachlich passt Martin hervorragend in unser Anforderungsprofil und wir sind uns sicher, dass er der richtige für den Bad Nauheimer Eishockey-Nachwuchs ist. Martin Lamich wird eine Bereicherung für unseren Standort und das aktuelle Trainerteam sein.“

 

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro