Mit Weiterbildung besser durch die Transformation der Automobilindustrie

TeamMit Qualifizierung stellt die neue Weiterbildungsbroschüre vor und präsentiert Formate und Inhalte für Mitarbeitende und Unternehmen, um die Transformation der Automobilindustrie aktiv zu gestalten. Bildquelle: THM StudiumPlus

Ausbildung
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mitarbeitende für den Strukturwandel in der Automobilbranche zu qualifizieren, ist eine der zentralen Aufgaben von TeamMit. Innerhalb des Transformationsnetzwerkes der Automobilindustrie in Mittelhessen übernimmt das bei StudiumPlus ansässige TeamMit Qualifizierung diese Aufgabe. Die Spezialisten für Bildung und Weiterbildung präsentieren ihr Konzept jetzt kompakt in einer Broschüre. Alle Formate und Inhalte sind speziell auf die Anforderungen von Automotive-Zulieferern in Mittelhessen zugeschnitten.

Kostenfreie Angebote für alle Zielgruppen

Die Weiterbildungsangebote von TeamMit Qualifizierung richten sich an alle Interessierten der Automobil- und Fahrzeugzulieferindustrie in Mittelhessen. Dazu zählen insbesondere Beschäftigte, Fach- und Führungskräfte, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Lehrende. Darüber hinaus richten sich die kostenfreien Angebote an Interessierte aus den Bereichen Personalentwicklung, Innovationsmanagement und Geschäftsführung sowie alle, die ihre Kompetenzen stärken und neue inhaltliche Impulse und Wissen mit in ihren beruflichen Alltag nehmen möchten.

Bedarfsgerechte Qualifizierung und nachhaltiger Transfer

Im TeamMit Konsortium wurden rund 250 betroffene Unternehmen in der Region identifiziert. In enger Abstimmung mit diesen Unternehmen hat TeamMit Qualifizierung bedarfsgerechte Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote entwickelt. Die Qualifizierungsinhalte und -formate sind konkret auf die Anforderungen der Unternehmen zugeschnitten. TeamMit Qualifizierung transferiert gewonnene Erkenntnisse in die Bildungslandschaft und Wirtschaftsregion Mittelhessen – auch, um bereits die junge Generation auf die Arbeitswelt der Zukunft vorzubereiten. Ein langfristiges Ziel ist die Etablierung eines Weiterbildungsprogramms und einer ganzheitlichen digitalen Bildungsplattform, über die Qualifizierung und Weiterbildung zukünftig realisiert werden können.

Qualifizierungsinhalte: Future Skills und neue Kompetenzen

Future Skills sind Fähigkeiten, die zukünftig in allen Branchen und Industriezweigen immer wichtiger werden. Bei der Ermittlung von relevanten Weiterbildungsthemen, die für Automobilzulieferer in der Transformation wichtig sind, haben sich fünf Kompetenzbereiche herauskristallisiert: technologische Kompetenzen wie Soft- und Hardwareentwicklung, digitale Kompetenzen wie Digital Learning und agiles Arbeiten, klassische Kompetenzen wie Kreativität, Lösungsfähigkeit und Resilienz sowie transformative Kompetenzen wie Dialog- und Konfliktfähigkeit. Grüne Kompetenzen ergänzen den Bedarf und befähigen Beschäftigte, die Transformation der Arbeitswelt auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit zu bewältigen.

Qualifizierungsformate: Schnelle Wissenssnacks und gehaltvolle Angebote

Um Zukunftskompetenzen und Future Skills bedarfsgerecht zu vermitteln, hat TeamMit Qualifizierung fünf Weiterbildungsformate entwickelt, in denen bereits regelmäßig Veranstaltungen angeboten werden. Die Bedarfsermittlung hatte ergeben, dass vor allem kurze, kompakte und hybride Angebote gefragt sind, die flexibel und individuell in den Berufsalltag integriert werden können. Zu den Formaten zählen klassische und digitale Lernpfade mit Kick-Off, Selbstlernphasen und Abschlussveranstaltung sowie digitale oder Präsenz-Einzelveranstaltungen mit Gastreferierenden. Darüber hinaus gehören innovativere, online-basierte Formate wie Network Lunches mit thematischem Impuls und Austausch während der Mittagspause und TeamMit Podcasts mit spannenden Berichten zu Transformationsthemen zum Portfolio. Überdies gibt es Selbstlernangebote zur individuellen Weiterbildung, in Kooperation mit anderen Bildungsanbietern.

Hintergrund TeamMit Qualifizierung

Im Rahmen des TeamMit Konsortiums ist das CCD (CompetenceCenter Duale Hochschulstudien – StudiumPlus e. V.) gemeinsam mit dem ZDH (Wissenschaftliches Zentrum Duales Hochschulstudium) der THM (Technischen Hochschule Mittelhessen) für die Bereiche Qualifizierung und Weiterbildung verantwortlich. CCD und ZDH bringen mehr als 20 Jahre Expertise in der praxisnahen Aus- und Weiterbildung sowie ein großes Netzwerk mit. Ziel ist es, Mitarbeitende der Automobil- und Zulieferindustrie durch Qualifizierung und Weiterbildung bei der Transformation zu unterstützen. „Uns geht es nicht nur darum, auf Veränderungen zu reagieren, sondern sie aktiv mitzugestalten. Damit wollen wir Arbeitsplätze in der Region sichern. Dafür brauchen wir qualifizierte Mitarbeitende mit den richtigen Kompetenzen, Fähigkeiten und Wissen", betonen Christian Schreier, Hauptgeschäftsführer CCD, und Prof. Dr. Jens Minnert, Leitender Direktor ZDH.

Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region sichern

Dominic-Klaus Diessner, Projektmanager TeamMit beim Regionalmanagement Mittelhessen, unterstreicht die Bedeutung der Qualifizierung: „In Mittelhessen hängen mehr als 10.000 Arbeitsplätze an der Automobilzulieferindustrie. TeamMit erfüllt damit eine wichtige Aufgabe für die gesamte Region. Neben regionalem Austausch und Technologiemanagement ist Qualifizierung ein Schwerpunkt des Netzwerks. Mit StudiumPlus und seinen hervorragenden Kontakten zu Unternehmen vor Ort, haben wir einen Partner an Bord, um den uns Transformationsnetzwerke in anderen Regionen beneiden. Alleine mit den ersten TeamMit Angeboten, unter anderem im Bereich Qualifizierung, konnten wir bereits über 120 Unternehmen erreichen – und wir sind zuversichtlich, dass das noch viel mehr werden. Die Broschüre hilft, die Arbeit und Angebote bekannter zu machen."

Infos und Direktkontakt: Broschüre, Website und LinkedIn

Einen Überblick über die Angebote von TeamMit Qualifizierung gibt die neue Broschüre „Weiterbildungsangebote". Diese kann auf der TeamMit Website unter www.teammit.net/page/weiterbildungsangebot heruntergeladen werden. Alle aktuellen Termine und Weiterbildungsangebote finden sich auf der Website und im LinkedIn Kanal (#teammit). Auf Wunsch unterstützt TeamMit Qualifizierung Unternehmen auch bei der Organisation von individuellen Weiterbildungsmaßnahmen. Alle Fragen zur Arbeit von TeamMit Qualifizierung beantwortet Dr. Jan F. Killmer (Projektleitung) per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06441 2041-2988.

Vernetzt. Mehrwert. Schaffen.

TeamMit ist das Transformationsnetzwerk der Automobilindustrie in Mittelhessen für strategisches Qualifizierungs- und Technologiemanagement – ein Bündnis aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Das Netzwerk wird von einem starken Konsortium getragen und vorangetrieben. Dazu gehören der Projektkoordinator Regionalmanagement Mittelhessen, das CompetenceCenter Duale Hochschulstudien – StudiumPlus e.V. (CCD), die TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH und die Philipps- Universität Marburg. Darüber hinaus unterstützen mehr als 50 regional ansässige Unternehmen, Organisationen und andere Akteure TeamMit. Das auf zweieinhalb Jahre angelegte Projekt TeamMit wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) mit 5,5 Mio. € gefördert.

Infos über die Arbeit von TeamMit und aktuelle Termine gibt es unter www.TeamMit.net

teammit2 kg

TeamMit Qualifizierung stellt die Weiterbildungsbroschüre vor (von links): Dr. Jan F. Killmer (Projektleitung), Michael Anderke (Transfer Wirtschaftsregion), Jens-Uwe Pleyer (Sekretariat), Natascha Honsowitz-Domladovac (Qualifizierungsformate), Sebastian Hensel (Transfer- und Bildungslandschaft), Britta Arnold (Projektassistenz), Dominic-Klaus Diessner (Projektmanager TeamMit), Christian Schreier (Hauptgeschäftsführer CCD/Projektverantwortung). Bildquelle:  THM StudiumPlus 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben