Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Donnerstag (20. Januar 2022) bei 26.835, 625 mehr als am Mittwoch gemeldet. Die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen, liegt laut RKI bei 667,3.

Geschwindigkeit ist eine der Hauptursachen von Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen. Auch auf den Autobahnen ist das so. Zwar gibt es kein generelles Tempolimit, die erlaubte Höchstgeschwindigkeit ist jedoch streckenweise limitiert. Neben vorgegebenen Regelungen durch dauerhafte Beschilderungen kann die Verkehrszentrale auch situationsspezifisch die Geschwindigkeit regulieren. Dies geschieht unter anderem, wenn sich Staus bilden, bei Unfällen, im Falle von Gegenständen auf der Fahrbahn oder ähnlichem.

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Mittwoch (19. Januar 2022) bei 26.210, 250 mehr als am Dienstag gemeldet. Die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen, liegt laut RKI bei 567,4.

Wie viele Menschen leben in den Städten und Gemeinden, wie entwickelt sich die Einwohnerdichte? Wie viele Wohnungen, Betriebe, Vereine  oder kulturellen Angebote gibt es im Wetteraukreis und wie werden diese genutzt? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die Statistikstelle in der Kreisverwaltung. Laurin Wolf ist der neue Mann für die Zahlen in der Kreisverwaltung. Der 27-jährige Sozialwissenschaftler hat zum 1. Dezember 2021 das Aufgabengebiet Statistik in der Kreisverwaltung übernommen.

Mit einem virtuellen Neujahrsempfang hat die FDP Wetterau auf das kommende Jahr eingestimmt. Die Liberalen zeigten hierbei Optimismus für die kommenden Aufgaben und ließen bei der Veranstaltung verschiedenste politische Ebenen zu Wort kommen: Bund, Land und Kommunal. Der FDP-Kreisvorsitzende Jens Jacobi nutze die Gelegenheit, um die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen.

In stiller Trauer nehmen die Kreisvorstandsmitglieder vom ACE Auto Club Europa im Main-Kinzig-Kreis und Wetterau Abschied von ihrem langjährigen Kreisvorsitzenden Werner Ehemann aus Maintal-Wachenbuchen, der am 29. Dezember 2021 im Alter von 74 Jahren unerwartet verstorben ist.

Die Löwen Frankfurt sind nochmals auf dem Spielermarkt aktiv geworden – mit Nathan Burns verstärkt ein weiterer Deutsch-Kanadier das Löwen-Rudel für zwei Saisons.

Der deutsch-kanadische Stürmer Brett Breitkreuz kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück.

Die Roten Teufel Bad Nauheim schaffen eine zentrale Anlaufstelle für die Medien.

Im Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz wurde festgelegt, dass überregionale Großveranstaltungen spätestens ab Dienstag, 28.12.2021, nur noch ohne Zuschauer stattfinden dürfen.

Die Löwen Frankfurt trauern um einen 18-jährigen Nachwuchsspieler, der am 23. Dezember an den Folgen eines am vergangenen Wochenende erlittenen schrecklichen Sportunfalls verstorben ist. Nach tagelangem Bangen und intensiven Bemühungen der Ärzte haben sich die schlimmsten Befürchtungen bestätigt, dass er den Kampf um sein Leben verloren hat. Der gesamte Verein ist zutiefst geschockt von diesem schrecklichen Unglück.

Publikumsliebling Andreas Pauli wird am Sonntag, 26. Dezember, zum Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse (Beginn 18:30 Uhr) sein Comeback beim EC Bad Nauheim feiern. Der Stürmer mit der Rückennummer 10 hatte sich zur Saison-Premiere gegen Weisswasser eine Schnittverletzung zugezogen. Seit diesem Tag arbeitete Pauli hart und unermüdlich an seiner Rückkehr. „Ich freue mich total, dass ich wieder auflaufen kann. Dann auch noch vor Publikum und im Retro-Trikot“, fiebert er dem Sonntag entgegen.

Zum Bundesligaheimspiel von Eintracht Frankfurt gegen den DSC Arminia Bielefeld an diesem Freitag um 20.30 Uhr sind nach der Neufassung der Hessischen Corona-Schutzverordnung vom Montag nunmehr 1000 Zuschauer im Deutsche Bank Park zugelassen. 

Eintracht Frankfurt, die SSC Napoli und Amin Younes haben sich einvernehmlich auf eine Auflösung des bis 30. Juni 2022 laufenden Leihvertrags geeinigt.

Die Offenbacher Kickers haben sich mit Geschäftsführer Thomas Sobotzik, Cheftrainer Sreto Ristic und Co-Trainer Marijan Kovačević auf eine vorzeitige und ligaunabhängige Vertragsverlängerung geeinigt.

Filip Kostic und Kevin Trapp fallen für das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg Corona-bedingt aus. Eine PCR-Testung am Freitag ergab am Abend bei beiden ein grenzwertig positives Ergebnis bei einer milden Symptomatik. Beiden Spielern geht es gesundheitlich gut.

Die Offenbacher Kickers haben Philipp Hosiner und Paul Milde verpflichtet.

In der aktuellen Saison 2021/2022 ist die LOTTO Hessenliga, Hessens höchste Spielklasse im Amateurfußball, erstmals in zwei regional eingeteilten Staffeln mit je 11 Mannschaften an den Start gegangen.

Urlaub in der eigenen Region nimmt in Zeiten der anhaltenden Covid-Pandemie eine immer wichtigere Rolle ein. Immer mehr Menschen interessieren sich für Aktivitäten in der nahen Umgebung, vorzugsweise in der Natur. Neben Radfahren hat das Interesse am Wandern in den letzten Jahren einen deutlichen Zuwachs – vor allem von jüngeren Menschen und Familien – erfahren.

Landrat Jan Weckler (CDU) hat dieser Tage eine Ausstellung mit Uhren eröffnet. Sie stammen aus der Reparaturwerkstatt von Wolfang Kirchner, der viele Jahre lang im Ortenberger Stadtteil Bergheim ganz privat Uhren gesammelt und repariert hat. Gelernt hat Wolfgang Kirchner sein Uhrenhandwerk nicht. Von der Ausbildung her ist er Schreiner und hat sich in der ehemaligen DDR als Modellbauer qualifiziert.

Was für Menschen leben in Hanau? Was für eine Geschichte haben sie und wie bringen sie sich ein?

Zur Pressekonferenz waren die Bürgermeister der zwei Gemeinden Altenstadt, Norbert Syguda (SPD), und Schöneck, Conny Rück (SPD), sowie der Stadt Nidderau, Andreas Bär (SPD), mit den „Machern“ des Kulturkalenders, Rainer Volz, Jürgen Reuling und Julia Huneke aus den Kulturbereichen im Rathaus der Stadt Nidderau zusammengekommen, um das neue Kulturprogramm 2022 vorzustellen.

Das erste hessische Apfelweinmuseum – das „Gerippte Museum“ am Heumarkt in der Hanauer Innenstadt – ist fertiggestellt. Die Umbauarbeiten sind komplett abgeschlossen, die erste Ausstellung für Besucher:innen aufgebaut. Das gab der Vorstand des Trägervereins Apfelwein-Centrum Hessen (ACH) im Rahmen eines Treffens mit den wichtigsten Finanzierungspartnern bekannt. Dazu gehören neben dem Main-Kinzig-Kreis auch die Stadt Hanau sowie der Regionalverband FrankfurtRheinMain und der Verein „Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute Regionalschleife Main-Kinzig“.

Der Süddeutsche Kammerchor hat sich nach reiflicher Überlegung entschlossen, seine traditionellen Konzerte, "Musik im Advent", auch unter den herausfordernden Bedingungen der aktuellen Kontaktbeschränkungen durchzuführen.

Bei kalten Nächten sinkt die Leistungsfähigkeit von Batterien enorm.

565 Millionen Fahrgäste: So lautet die erste Prognose des RMV für das Pandemiejahr 2021. Im Vergleich zum Jahr 2020 – welches ab Mitte März von der Pandemie beeinflusst wurde – geht der Verbund damit von einem Zuwachs von rund 40 Millionen Fahrten aus.

In den laufenden Tarifverhandlungen zur Gehaltserhöhung bei der DAK- Gesundheit (DAK-G) ruft die Gewerkschaft ver.di zu einem eintägigen Warnstreik am Montag, 24. Januar 2022, auf.

Ab Februar gibt es wieder neue Kurse und eine Erweiterung des Unterrichtsangebots an der Musik- und Kunstschule Büdingen e.V.

Einige Studierende kommen früher oder später an einen Punkt, an dem Sie einen Abbruch des Studiums erwägen.

Neue Wege geht die Volkshochschule wetterau mit der Veröffentlichung ihres ersten Magazins. Das vhs magazin ersetzt das bisherige klassische Programmheft und erscheint zweimal im Jahr. „Mit dem ersten Wetterauer vhs magazin schafft die vhs ein modernes und informatives neues Format für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises“, so Landrat Jan Weckler.

In der Diskussion um die Einstufung von Atomkraft und Gas als „grüne“ Energien erklärt die Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Hessen, Lara Klaes:

Hessens Sportminister Peter Beuth (CDU) verleiht 14. Mal die Sportplakette des Landes Hessen.

Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer (CDU), bedauert die Absage des Hessentages 2022 durch die Stadt Haiger.

Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) begrüßt den Vorschlag der documenta fifteen und ihrer Kuratoren, zeitnah zu einem Forum mit internationalen Expertinnen und Experten einzuladen.

Die Deutsche Journalistinnen- und Journalistenunion in ver.di (dju) fordert das Oberlandesgericht Frankfurt auf, beim Strafverfahren gegen Alaa M. professionelle Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Der Präsident des Hessischen Landtages, Boris Rhein (CDU), hat mit Bestürzung auf den Tod von Kirsten Fründt, der Landrätin des Kreises Marburg-Biedenkopf, reagiert.

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur Wetterau.News-Redaktion

-> hier klicken

 

online werben

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Bielefeld

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld am Freitag (20.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.news eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Augsburg

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.news eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Dortmund

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.news eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Nachrichten aus der Region

Grid List

Wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in Lindheim ermittelt die Polizei.

Zwischen Montagabend (17.1.22, 18 Uhr) und Dienstagmorgen (18.1.22, 8 Uhr) kam es zu einigen Vandalismusschäden im Außenbereich eines Hotels am Elvis-Presley-Platz in Bad Nauheim. Unbekannte hatten im Tatzeitraum mehrere Stühle beschädigt und ein Dutzend Blumenkästen von einer Mauer geworfen. Außerdem wurde der Terrassenbereich durch diversen Abfall, darunter auch zerschlagene Glasflaschen, erheblich verschmutzt.

Die Polizei in Bad Vilbel fand am Freitag (14.1.) gegen 22.40 Uhr ein schönes, aber herrenloses Fahrrad. Das unverschlossen im Weitzesweg in Dortelweil gefundene graue Herrenrad der Marke Schindelhauer Ludwig nahmen die Beamten zur Eigentumssicherung mit zur Dienststelle, wo es bislang auf die Abholung seines Besitzers wartet. Wie das Fahrrad nach Dortelweil kam steht bislang nicht fest.

Thomas Appel will 1. Stadtrat in Büdingen werden. Am Mittwochabend gab der 42-Jährige seine Kandidatur für die hauptamtliche Stelle bekannt. "Als Ausschussvorsitzender in der Büdinger Stadtverordnetenversammlung sowie als Ortsvorsteher arbeite ich eng mit vielen Verwaltungsmitarbeitern zusammen. Daher weiß ich aus eigener Anschauung, dass wir viele gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter haben. Dieses wertvolle Potenzial will ich zugunsten Büdingens und aller Stadtteile voll ausschöpfen", erklärte Appel in seiner Bewerbung.

Zwischen Freitagnachmittag (15.30 Uhr) und Montagmorgen (7 Uhr) drangen Diebe unberechtigt in die Turnhalle einer Schule in der Astrid-Lindgren-Straße in Butzbach ein.

In der Hauptstraße in Echzell durchbrach am Dienstagabend ein VW Transporter ein Hoftor und prallte auf dem Innenhof dann in eine Garage. Der offenbar betrunkene Fahrzeugführer wurde bei der Kollision verletzt. Anwohner hatten den Verkehrsunfall mitbekommen und dem 55-jährigen Fahrer aus seinem Auto geholfen.

„Der mit 2.000 Euro dotierte Sozialpreis des Wetteraukreises für das Jahr 2021 geht an die Bürgerhilfe Florstadt (BHF). Der Verein Philip Julius erhält eine Belobigung.“ Das teilte Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch nach dem Beschluss des Kreisausschusses mit. Seit mittlerweile 16 Jahren besteht die von Dieter und Anneliese Eckhardt gegründete und bis heute geleitete Bürgerhilfe Florstadt mit vielen aktiven ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus den Florstädter Stadtteilen und darüber hinaus.

Die Polizei ermittelt derzeit aufgrund des Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie mutmaßlicher Jagdwilderei. Gegen 17 Uhr war am Montagnachmittag (17.1.22) nahe eines Feldweges zwischen Dorheim und Bauernheim ("Hechtgraben") der Kadaver eines Rehs gefunden worden. Dieser wies neben mehreren bissartigen Verletzungen auch Anzeichen scharfer Gewalt auf.

Nachdem am Mittwochabend (15.12.2021) gegen 19.35 Uhr eine Spielothek in der Frankfurter Straße in Gedern ausgeraubt wurde (wir berichteten), nahm die Polizei am Freitag (17.12.2021) einen 59-Jährigen vorläufig fest. Der aus dem Wetteraukreis stammende Deutsch-Kosovare steht in dringendem Tatverdacht, besagten Überfall begangen zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen erging am späten Nachmittag bei Gericht Untersuchungshaftbefehl.

Nicht alle Elektrogeräte, die entsorgt werden, sind kaputt. Viele werden einfach nicht mehr gebraucht oder gegen neuere Modelle ausgetauscht. So kommen in der Elektroaltgeräte-Entsorgungswerkstatt (EEW) der Behindertenhilfe Wetteraukreis gGmbH (bhw) in Stockheim täglich auch Geräte an, die voll funktionsfähig sind. Gleichzeitig werden in den Flutgebieten, zum Beispiel im Ahrtal, immer noch dringend alle Arten von Elektrogeräten benötigt.

Mitte Juli 2021 waren die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der L 3183 zwischen Schotten/Eichelsachsen und dem Hirzenhainer Ortsteil Glashütten gestartet und stehen nun nach noch nicht mal viermonatiger Bauzeit kurz vor dem Abschluss.

Bei dem Versuch, in ein Friseurgeschäft in der Groß-Karbener Bahnhofstraße einzusteigen, scheiterten Einbrecher in der Nacht von Montag (17.1.22, 20 Uhr) auf Dienstag (18.1.22, 8 Uhr).

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zu Samstag auf der Landstraße zwischen Kefenrod und Wenings. Am Steuer seines grauen Ford kam ein 35-Jähriger gegen 0.45 Uhr von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Hinzugerufene Feuerwehrkräfte befreiten den Verletzten aus dem Fahrzeugwrack; Rettungskräfte brachten ihn mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Verletzungen durch den Einsatz von Pfefferspray erlitten vier Gäste eines Lokals in der Neujahrsnacht in Rommelshausen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte gegen 2.30 Uhr ein junger Mann in Begleitung weiterer Personen an der Eingangstür der Gaststätte in der Händelstraße Drogen zum Verkauf angeboten. Offenbar da man ihm den Zugang verweigerte soll er ein Reizstoffsprühgerät eingesetzt und dann mit seinen Begleitern geflüchtet sein.

Nettes Team sucht Verstärkung für regelmäßige Fahrten mit einem Kleinbus. Mitbringen: Kontaktfreude, Zeit und einen Führerschein Klasse 3 bzw. Klasse B und ein vollständiger Corona-Impfschutz.Gesucht werden Freiwillige, die bereit sind, sich zu engagieren und anderen Menschen einen Teil ihrer Zeit zu schenken. Konkret geht es um das Fahrerteam der Nachbarschaftshilfe Münzenberg. Abwechselnd übernehmen hier die Mitglieder des Fahrerpools die von der Nachbarschaftshilfe durchgeführten Einkaufsfahrten für die Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund ihres Alters oder einer vorübergehenden Fahruntüchtigkeit auf die Hilfe angewiesen sind.

Dank mehrerer Hinweise aus der Bevölkerung konnte der Aufenthaltsort des vermissten 17-Jährigen aus Nidda laut Polizeiangaben inzwischen ermittelt werden. "Es geht ihm gut", heißt es in einer Mitteilung.

Mehrere hundert Euro erbeutete ein Räuber an einer Tankstelle in Ilbenstadt am späten Donnerstagabend (9.12.) Gegen 21.30 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle Am Steinacker, bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte Geld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Fahndungsmaßnahmen führten nicht zu seinem Auffinden. Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung.

Auf die im Fahrzeug zurückgelassene Handtasche der Besitzerin eines grauen Hyundai hatte es ein motorisierter Dieb am gestrigen Mittwochnachmittag auf dem Friedhofsparkplatz in der Gartenstraße in Ober-Mörlen abgesehen. Gegen 14.30 Uhr hatte der Straftäter eine Seitenscheibe des PKW eingeschlagen und hineingegriffen. Dann war er mit einem schwarzen Motorroller in Richtung B275 (Langenhain-Ziegenberg) davongerauscht.

In der Nacht zu Donnerstag war in Ortenberg ein hochmotorisierter Audi gestohlen worden (wir berichteten). Aufmerksame Spaziergänger bemerkten die Limousine am Donnerstagnachmittag auf einem Feldweg entlang des Waldrandes zwischen Wippenbach und Bobenhausen. Sie verständigten die Polizei. Offenbar hatten sich die Diebe dort festgefahren und den entwendeten PKW schließlich mit laufendem Motor zurückgelassen.

Nach rechts von der Straße ab kam der Fahrer eines weißen Ford Fiesta am Sonntag (16.1.) in der Hauptstraße in Ranstadt. Gegen 2.25 Uhr stieß der Fahrer auf seinem Weg von Ober-Mockstadt Richtung Nidda gegen einen am Fahrbahnrad geparkten grauen Mercedes. Beim anschließenden Lenken des Fiestas nach links, stieß der Mann gegen einen weiteren geparkten PKW. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro.

Für die junge Konditormeisterin Nanetta Babette Ruf geht ein Traum in Erfüllung: Eine mobile Produktveredelung im ausgestatteten Wechselcontainer eines LKWs. Damit kann sie die Existenzgründung ihres eigenen Betriebes in Rockenberg verwirklichen. Was so sperrig klingt ist eine Konditorei auf vier Rädern, eben eine Mobile KondiTOURei. Dank LEADER-Fördermitteln in Höhe von 58.735 Euro wird dieser Traum nun wahr.

Für viele Aktivitäten braucht man aktuell einen Test, egal, ob man geimpft ist oder nicht. Deshalb hat sich die Stadt Reichelsheim gemeinsam mit der Florstädter Flora-Apotheke und dem Reichelsheimer REWE-Markt kurzfristig und unbürokratisch erneut um eine Testmöglichkeit vor Ort gekümmert. Am Montag, 17. Januar 2022 startet das Testangebot.

Die jährlich Ende Februar stattfindende Umweltinitiative „Sauberhaftes Rosbach“, deren Schirmherrschaft Bürgermeister Steffen Maar zu Beginn seiner Amtszeit übernommen hatte, muss leider auch in diesem Jahr ausfallen. Aufgrund der aktuellen Coronalage hat sich der Magistrat der Stadt Rosbach in Absprache mit Stadtrat und Umweltbeauftragten Heinz Sill dazu entschlossen, die Aktion ausfallen zu lassen. 

Aufgrund einer Krankheitswelle ruhten die Arbeiten in Füllgesweg und Feldbergstraße in Wölfersheim einige Zeit.

Nach einem Verkehrsunfall auf der B3 bei Nieder-Wöllstadt sucht die Polizei nach einem LKW, der im Rahmen des Geschehens in der Nacht auf Montag (20.12.) möglicherweise beschädigt worden war.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

online werben