Hessens Justizminister Christian Heinz (CDU) hat die Arbeit der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main während der UEFA EURO 2024 gelobt. „Während der Europameisterschaft hat die ZIT bislang mehr als 1.000 Hasskommentare gemeldet bekommen und davon mehr als 800 strafrechtlich relevante Hasskommentare identifiziert, die sich allein auf das DFB-Team beziehen. Angesichts der Vorfreude auf die Europameisterschaft im eigenen Land und der positiven Stimmung für unsere Nationalmannschaft, scheint diese Anzahl geradezu surreal zu wirken. Das zeigt aber sehr deutlich: Verfasserinnen und Verfassern von Hasskommentaren geht es nicht darum, für gute Stimmung in unserem Land zu sorgen, sie arbeiten vielmehr am Gegenteil“, sagte der Justizminister.

Der Hessische Landtag hat am Mittwoch, den 10.07.2023, die Änderung des Hessischen Ladenöffnungsgesetzes (HLöG) beschlossen.

Ab sofort können sich Kommunen, Vereine, Bildungseinrichtungen und weitere Institutionen für das Förderprogramm „Generation Nachbarschaft – Soziale Räume gemeinsam gestalten“ bewerben. Ehrenamtliche Projekte, die Generationen in der eigenen Nachbarschaft zusammenbringen, können mit Summen zwischen 250 Euro und 50.000 Euro gefördert werden.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH saniert von Juli 2024 bis September 2024 an fünf Wochenenden die Fahrbahn im Zuge der A5 in Fahrtrichtung Kassel zwischen dem Bad Homburger Kreuz (17) und der Anschlussstelle Friedberg (16) auf einer Läge von sieben Kilometern. Bei den Arbeiten handelt es sich um die Beseitigung von Spurrinnen zur Wahrung der Verkehrssicherheit.

Landrat Jan Weckler (Mitte vorne) und Christian Sperling, Leiter des Fachbereichs Regionalentwicklung und Umwelt des Wetteraukreises (Mitte hinten), gemeinsam mit den Referenten der Klimaschutzkonferenz. Foto: Wetteraukreis

Politik

Vor den eigenen Haustüren, in den Kommunen, wird Klimaschutz konkret. Wie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens lässt sich auch hier zusammen am meisten erreichen. Auf der dritten Klimaschutzkonferenz beschäftigten sich rund 70 Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden aus dem Wetteraukreis, aber auch Firmen und Privatpersonen mit den Möglichkeiten, Klimaschutz gemeinsam zu gestalten.

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Eingreifreserve - hat gegen einen 27-jährigen niederländischen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in drei Fällen, des gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahls in zwei versuchten und einem vollendeten Fall sowie wegen Verabredung zu einem Verbrechen (einer weiteren Geldautomatensprengung) Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Gießen erhoben.

Tischtennis ist eine der beliebtesten Sportarten, die für eine große Anzahl der Begeisterten weltweit von Interesse sind.

20.000 Euro für die Arbeit ihrer Sportvereine erhielten vor kurzem Vereinsvertreter in der Geschäftsstelle des Sportkreises Wetterau. Unser Foto zeigt von links Katharina Stecher (TV Ober-Mörlen), Klaus Hübner (TV Ebersgöns), Florian Scheller und Georg Leboterf (beide Karate-Do Kyohan Glauburg), Jörg K. Wulf (Vorsitzender Sportkreis Wetterau), Nils Nothnagel (TC Büdingen), Klaus Heuser (TG Friedberg), Jochen Müller (Reit- und Fahrverein Gedern), Holger Schubert (FSV Dauernheim) und Michael Claus (Schützenverein Bad Vilbel). Foto: Ralf Wächter/Sportkreis Wetterau

Sport

„Die Jugend ist besser als ihr Ruf!“ Für Klaus Heuser, dem Vorsitzenden der Turngemeinde Friedberg, ist das Fakt. Mehr als 400 Jungen und Mädchen sind in der Turngemeinde aktiv. Das Erfolgsrezept: Ein gutes und auf die Bedürfnisse des Nachwuchses zugeschnittenes Angebot, gut ausgebildete Übungsleiter und die richtige Ansprache, sprich Werbung. Der Rest, so Heuser, ergebe sich fast von selbst.

Eine Freizeit für Kinder- und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren veranstaltet der Jugendvorstand des Sportkreises Wetterau e.V. auch in diesem Jahr. Die Freizeit findet von Sonntag, dem 18. August, bis Donnerstag, dem 22. August, statt. Ziel ist der Zeltplatz der Evangelischen Bildungs- und Begegnungsstätte Wirberg in Reiskirchen.

Mehr als nur durchwachsenes Wetter sorgte beim 19. Internationalen ADAC-Bergpreis Schottenring für extrem schwierige Bedingungen für Teilnehmer und den MSC Rund um Schotten. Wegen starken Schneefalls stand am Sonntag Morgen sogar die Absage im Raum. Nach sorgfältiger Überprüfung der Streckenverhältnisse entschieden Veranstalter und Rennkommissare, statt vier nur zwei Wertungsläufe fahren zu lassen.

Ab Freitag verwandelt sich der Schottener Stadtteil Rudingshain wieder in ein einziges Fahrerlager und den Mittelpunkt der Oberhessischen Motorsportszene. 129 Fahrer mit unterschiedlichsten Fahrzeugen gehen am Samstag und Sonntag beim 19. Internationalen ADAC-Bergpreis an den Start. Den Auftakt bilden die Einstellfahrten.

Fotos: Mut fördern e. V.

Sport

Ein offener Umgang mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen ist immer noch nicht selbstverständlich. Um das zu ändern, sind auf der MUT-TOUR Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen in ganz Deutschland unterwegs und machen gemeinsam Sport und Öffentlichkeitsarbeit.

Passend zur EURO im eigenen Land sind mehr Menschen als je zuvor in Deutschlands Fußballvereinen organisiert.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Sonntag, 23. Juni, den Jahresabschluss 2023 festgestellt.

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen zeigt sich irritiert darüber, dass das Land offenbar Eintrittskarten für die laufende Fußball-Europameisterschaft erworben hat, um diese an ausgewählte Personen zu verteilen. Laut einem Medienbericht wurden einerseits Vereine, andererseits Familien bedacht; die Kosten beliefen sich auf 91.250 Euro.

Quelle: © HMKB

Fußball-Nachrichten

Die ukrainische Fußball-Nationalmannschaft erfährt in Hessen große Unterstützung für die bevorstehende Europameisterschaft – insbesondere von den 20.000 aus den Kriegsgebieten der Ukraine geflüchteten Kindern und Jugendlichen, die an hessischen Schulen unterrichtet werden, ihren Familien und den vielen hier tätigen ukrainischen Lehrkräften. Als Vertreter der Landesregierung hat am Mittwoch Armin Schwarz (CDU), Minister für Kultus, Bildung und Chancen in Hessen, die ukrainische Auswahl bei ihrer Ankunft auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens empfangen – gemeinsam mit zwei Jugendlichen und einer Lehrkraft aus der Ukraine sowie dem ukrainischen Generalkonsul Vadym Kostiuk.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und seine 21 Landesverbände verstärken ihre Maßnahmen gegen Gewalt im Amateurfußball.

Im Finale des Hessenpokals traf der Regionalligist Kickers Offenbach auf den hessischen Oberligisten Türk Gücü Friedberg. Tausende OFC-Fans nahmen am traditionellen Marsch über die Kaiserleibrücke auf die andere Mainseite an den Bornheimer Hang teil, 8.500 Zuschauer sahen das Finale in der PSD-Bank-Arena.

Ob Chilis oder Mangos: Für den Import von Obst, Gemüse und Pflanzen gibt es strenge Vorschriften. Foto: RP Gießen

Unterhaltung

Mangos, Chilis oder frische Kräuter – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des hessenweit tätigen Pflanzenschutzdienstes beim Regierungspräsidium Gießen werden bei jeder ihrer Kontrollen am Frankfurter Flughafen fündig.

Aus einem Stück Draht geformt und gebogen, meist mit segelartigen Papierleibchen bekleidet, bringt die Künstlerin Ursula Rickert-Rieb verschiedene Charaktere ihrer Figuren auf den Punkt.

Die Sonderausstellung „Hände ins Leben“ - Hebammen in Butzbach und den Stadtteilen“ ist noch bis zum 30.10.2024 im Butzbacher Museum zu sehen. Foto: Museum Butzbach

Ausstellungen

Die am 12. Juni 2024 durch Herrn Bürgermeister Merle eröffnete aktuelle Sonderausstellung „Hände ins Leben“ - Hebammen in Butzbach und den Stadtteilen“ im Butzbacher Museum wurde von den Besucherinnen und Besuchern sowie anwesenden, noch praktizierenden Hebammen mit Begeisterung angenommen.

Goldene Kunst in der goldenen Wetterau: Landrat Jan Weckler eröffnet gemeinsam mit der Künstlerin Anja Ulrich die Ausstellung im Kreishaus.

Ausstellungen

Wenn Anja Ulrich malt, glänzt es auf jeden Fall. Die großformatigen Leinwände, die die Künstlerin aus Nidda mit ihrer abstrakten Kunst füllt, brillieren oft in Goldtönen. Sicherlich auch ein Spiegel der Malerin selbst, die lachend sagt: „Ich will die Menschen erfreuen, Fantasie wecken und Räume verschönern.“ Bis zum 30. August sind ihre Werke im Kreishaus zu sehen.

Als Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug) 2008 ihrem Trio den Namen Tango Transit gaben, war ihr Tango schon längst im Transit. Die versierten wie virtuosen Instrumentalisten widmen sich in ihrem neuen Programm Volksliedern und nennen es – eine feine Ironie – „German Songbook“.

Fotos: M. Wahle

Literatur

Am Samstag, den 8. Juni 2024 fand im Rahmen von "Kultur in Altenstadt 2024" ein ganz besonderer Auftritt statt: In der stimmungsvollen Abteikirche von Kloster Engelthal brachte die Spiegel-Bestseller-Autorin, Bloggerin und Gewinnerin des Deutschen Gartenbuchpreises, Katrin Iskam, auch bekannt auf Instagram als @katrinsgarten, bei einer amüsanten Bühnenshow die 180 Gäste zum Lachen und Staunen. Sogar Gäste aus Nürnberg, Heidelberg und Kassel zog es für den Auftritt nach Altenstadt. Die in nur drei Tagen ausverkaufte Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben.

Fotos: Amt für Bodenmanagement Büdingen

Ausbildung

Büdingen, 02. Juli 2024: Der Leistungskurs Mathematik des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums aus Büdingen war zu Gast beim Amt für Bodenmanagement Büdingen, um das Berufsfeld der Geodäsie kennenzulernen.

Vielfalt auf Wetterauer Streuobstwiesen: Die Ernte lockt mit frischen Früchte und bietet eine bunte Palette regionaler Köstlichkeiten. Foto: Karl-Hermann Heinz

Verbraucher

Der Wetteraukreis ist bekannt für seine malerischen Streuobstwiesen. Auf diesen Wiesen vereinen sich Grünlandvegetation und hochstämmige Obstbäume, die nicht nur das Landschaftsbild prägen, sondern auch wertvolle, regionale Lebensmittel liefern. Viele dieser Obstbäume befinden sich auf kommunalen Flächen und bleiben oft ungenutzt. Die Früchte fallen herunter und verrotten. Daran möchte der Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. zusammen mit einigen Städten und Gemeinden mit dem Projekt „Wetterauer Ernte(n)" etwas ändern.

Marketing ist der erste und wichtigste Schritt für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Mit den richtigen Marketing-Strategien können Sie den Gesamtwert Ihres Produkts steigern oder senken.

Urlaub vorher von der Arbeitsagentur oder Jobcenter genehmigen lassen • Kein gesetzlicher Urlaubsanspruch für Erwerbslose • Ortsabwesenheit einfach und schnell online beantragen

Gemeinsames Abenteuer und mittelalterlicher Flair: Das LARP ist Teil der im Jahr 2022 entwickelten Reihe „Die verschollenen Geschichten des Wetterauenlandes". Foto: Wetteraukreis

Kurse

Wetteraukreis (pdw) Rein in die Tunika und ab ins Abenteuer:Auf eine besondere Geschichte mit mittelalterlichem Flair dürfen sich Jungen aus dem Wetteraukreis am 7. September freuen. Das „Live Action Role Play" (LARP), das in diesem Jahr im Pfadfinderzentrum Lilienwald in Petterweil stattfindet, entführt die Mitspieler ins „Wetterauenland". Und noch gibt es freie Plätze.

Beim Wetterauer Familiensommer gibt es noch freie Plätze. Foto: Wetteraukreis

Verbraucher

Wetteraukreis (pdw)Letzte Chance für Kurzentschlossene: Bei zwei Aktionen des „Wetterauer Familiensommers" gibt es noch freie Plätze. Der Familiensommer bietet Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit, günstige, unkomplizierte und erlebnisreiche Ferientage miteinander zu verbringen.

Grünberg-Harbach: Mehrere Polizeistreifen waren am frühen Freitagmorgen (12. Juli) im Grünberger Ortsteil Harbach im Einsatz, nachdem eine Rettungswagenbesatzung gegen 02.50 Uhr polizeiliche Unterstützung angefordert hatte.

Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat die interaktive Karte der aufgrund der Afrikanischen Schweinepest eingerichteten Restriktionszone aktualisiert. Die gegenwärtig gültige Gebietsabgrenzung ist in der Karte in blauer Farbe dargestellt. Innerhalb der Restriktionszone gelten weiterhin bestimmte Einschränkungen für die Öffentlichkeit, wie eine Leinenpflicht für Hunde.

Foto: ©HMLU

Hessen

Damit sich Kommunen besser auf die Herausforderungen des Klimawandels, insbesondere auf häufigere Starkregenereignisse und längere Trockenperioden, vorbereiten, hat das hessische Landwirtschafts- und Umweltministerium einen Leitfaden unter dem Titel „Versickerung, Retention und Verdunstung als Beitrag zur wassersensiblen Siedlungsentwicklung“ entwickelt.

Das Satire-Plakat der Grünen Jugend Hessen.

Hessen

Die SPD Hessen plakatierte im Landtagswahlkampf 2023 mit dem Versprechen, 12.500 neue Lehrer*innenstellen zu schaffen.

Vom 22. April bis 3. Oktober 2027 feiert Oberhessen Landesgartenschau

Der Erreger der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist in Hessen erstmals in einem Hausschweinbestand nachgewiesen worden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Montag in Wiesbaden mitteilte, ist ein Betrieb mit neun Schweinen bei Biebesheim am Rhein (Kreis Groß-Gerau) betroffen. Bei einer Kontrolle war dort bei einem Tier, das Krankheitssymptome aufwies, eine Blutprobe genommen worden. Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor bestätigte den Verdacht. Daraufhin wurden die Tiere nach Ministeriumsangaben unter tierärztlicher Aufsicht getötet.

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur Wetterau.News-Redaktion

-> hier klicken

 

online werben

Nachrichten aus der Region

Grid List

Ein 63-jähriger Altenstädter befuhr am Donnerstag (11.07.2024) gegen 14:00 Uhr mit seinem VW Up! die Stammheimer Straße in Altenstadt in Fahrtrichtung Vogelsbergstraße.

In der Lindenstraße in Bad Nauheim sprach am Freitagmorgen (12.07.2024) gegen 09:30 Uhr ein unbekannter Mann einen 87-jährigen Bad Nauheimer an, der in seinem Auto saß.

Am Donnerstag (11.07.2024) befuhr ein 23-jähriger Mann aus Karben mit seinem weißen VW Transporter die B3 aus Richtung Frankfurt kommend in Fahrtrichtung Karben.

Unbekannte erbeuteten im Zeitraum von Sonntag (07.07.2024), 19:00 Uhr bis Montag (08.07.2024), 07:00 Uhr aus einem Autohaus in der Industriestraße in Büdingen Fahrzeugschlüssel.

Erste Kreisbeigeordnete Birgit Weckler übergibt Baugenehmigung an Bürgermeister Michael Merle

Grüne im Gespräch mit Bürgermeister Mogk. Fotograf Lars Friedrich

Echzell

Echzell, 12. Juni 2024 – Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen in Echzell hat am 12. Juni seine jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Die Mitgliederzahlen bleiben stabil, und ein Neumitglied konnte begrüßt werden. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ramona Stolz übergab sie das Wort an Bürgermeister Willi Mogk für die Grußworte.

Foto: P.Heidt

Florstadt

Der Wetterauer Bundestagsabgeordnete Peter Heidt hat sich kürzlich mit Florstadts neuem Bürgermeister Daniel Imbescheid getroffen, um eine Vielzahl aktueller Themen zu besprechen. Daniel Imbescheid, der vor seiner Wahl zum Bürgermeister in der Unternehmensberatung tätig war und ursprünglich aus der Automobilbranche stammt, hat klare Ziele für seine Amtszeit. 

Das Innovationsquartier Kaiserstraße in Friedberg setzt mit dem Projekt „Hochzeitsfenster“ ein starkes Zeichen für die Belebung der Innenstadt.

Am Montagabend (3.6.) erlitten zwei Mitfahrer eines BMW schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Landesstraße 3192. Der Fahrer des BMW flüchtete zu Fuß vom Unfallort. Gegen 22 Uhr fuhr der Unbekannte mit seinem BMW aus Ober-Seemen in Richtung der L3184.

Am frühen Sonntagmorgen (23.06.2024) fiel einer Streife der Polizeistation Büdingen in Glauburg ein entgegenkommender Pkw mit Anhänger auf.

Gegen 03:15 Uhr erhielten Polizei und Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen (20.06.2024) Meldung über einen Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in der Höhenstraße in Hirzenhain.

Das nächste Reparatur-Café findet am Donnerstag, 01. August 2024 von 16:00 bis 18:30 Uhr im MüZeTreff „Alte Schule“, Berliner Str. 12 in Burg-Gräfenrode statt.

Schwere Verletzungen trug am Samstagvormittag (08.06.2024) ein 62-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 3195 bei Kefenrod davon.

Foto: GoFundMe

Limeshain

Lucia aus Limeshain leidet seit Oktober 2022 an ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue Syndrom), einer schweren neuroimmunologischen Erkrankung. Obwohl es diese Krankheit seit Jahrzehnten gibt und zuletzt aufgrund von Corona an Aufmerksamkeit gewann (ME/CFS ist die schwerste Folge von Long Covid), ist sie nach wie vor kaum erforscht. Seit Oktober 2022 ist Lucia zu 100% bettlägerig und komplett auf Hilfe und Pflege angewiesen. Sie kann seit 1,5 Jahren nicht mehr stehen oder sitzen und liegt 24/7 in der gleichen Position auf dem Rücken.

Der Beginn der Bauarbeiten im Burgweg verzögert sich. Die ab Montag, 15.07.24 geplante Vollsperrung verschiebt sich daher ebenfalls.

Im letzten Jahr wurden umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an der Niddabrücke in der Ortsdurchfahrt von Nidda an der B 457 durchgeführt. Seit Dezember ist die Bundesstraße an dieser Stelle wieder frei befahrbar, wenngleich sich zuletzt noch letzte Restarbeiten anschlossen.

In der Nacht zum Samstag, 06.07.2024, kam es in Frankfurt-Eschersheim zu Schussabgaben eines 58-Jährigen auf seine am Fenster ihrer Wohnung stehende 61-jährige Ex-Partnerin. Ein Spezialeinsatzkommando nahm den Tatverdächtigen am Folgetag fest. Er befindet sich nun wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft.

Die Polizeistation Butzbach sucht drei Zeugen, die am Samstag (29.06.2024) gegen 22:50 Uhr einem Mann geholfen hatten, nachdem dieser zuvor mit seinem grauen Mazda CX-5 in Ober-Mörlen im Bereich zur Zufahrt zum Flugplatz verunfallt war.

Unbekannte versuchten im Zeitraum von Donnerstag (27.06.2024), 13:00 Uhr bis Sonntag (30.06.2024), 09:15 Uhr in die Erich-Kästner-Schule in Ortenberg einzudringen.

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 07.07.2024, gegen 12:10 Uhr in Ranstadt. Eine 87-jährige Golf-Fahrerin fuhr aus Richtung Dauernheim auf die L3187. Hierbei kollidierte sie mit dem Daimler einer 54-jährigen Frau. Die 87-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Wetteraukreis (pdw) Die Landesstraße 3134 „Hauptstraße" in der Ortsdurchfahrt Rockenberg-Oppershofen muss in Höhe Hausnummer 22 aufgrund eines Wasserrohrbruchs voll gesperrt werden.

Gegen 01:30 Uhr öffnete am Donnerstag (04.07.2024) ein bislang unbekannter Mann einen unverschlossenen VW, der in einer offenstehenden Garage in der Wiesengasse in Reichelsheim/Weckesheim abgestellt war. Der Dieb erbeutete Münzgeld aus der Mittelkonsole des Fahrzeugs.

Am Dienstag (25.06.2024) hatten es Diebe auf einen E-Scooter in der Eisenbahnstraße abgesehen.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

online werben

GEWINNSPIELE

Fußball-EM tippen und gewinnen: Deutschland gegen Spanien

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Spanien am Freitag (18 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Fußball-EM tippen und gewinnen: Deutschland gegen Dänemark

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Dänemark am Samstag (21 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Fußball-EM tippen und gewinnen: Deutschland gegen Schweiz

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Schweiz am Sonntag (21 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.news eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...