Prachtvolle Natur: Der Wettbewerb zeichnet anlässlich des 40. Jubiläums des Naturschutzfonds Wetterau e.V. herausragende Naturschutzprojekte aus. Foto: Karl-Hermann Heinz

Service

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Naturschutzfonds Wetterau e.V. ruft die Naturschutzstiftung Wetterau einen Wettbewerb aus. Ziel ist es, herausragende Naturschutzprojekte in der Region zu honorieren. Die Naturschutzstiftung Wetterau ehrt in diesem Jahr vorbildliche Projekte im Bereich der Landschaftspflege, die im Wetteraukreis umgesetzt wurden. Landrat Jan Weckler, Vorsitzender der Naturschutzstiftung und des Naturschutzfonds, unterstreicht die Bedeutung dieses Engagements: „Die Naturschutzstiftung Wetterau würdigt mit diesem Wettbewerb den Einsatz für unsere einzigartige Landschaft. Wir möchten Projekte hervorheben, die in den vergangenen fünf Jahren erfolgreich umgesetzt wurden und nachhaltig zur Landschaftspflege beitragen.“

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - sowie die Polizeipräsidien Frankfurt am Main, Mittel-, Ost-, Südost- und Westhessen haben sich am Großeinsatz am Donnerstag gegen Nutzer der kriminellen Handelsplattform im Internet CRIMEMARKET beteiligt. Der Einsatz in Hessen wurde durch das Hessische Landeskriminalamt (HLKA) koordiniert.

Während der Corona-Pandemie gingen die Touristenzahlen allerorts stark zurück. Nun zeigen die Daten, dass der Tourismus im Wetteraukreis wieder erstarkt. Foto: Wetteraukreis

Politik

2023 ist der Tourismus im Wetteraukreis weiter erstarkt. Erstmals seit der Coronapandemie knackte die Zahl der Übernachtungen in Betrieben mit zehn oder mehr Betten wieder die Eine-Million-Marke (1.070.551). 2019, im Jahr vor Ausbruch der Pandemie, wurden 1.136.027 Übernachtungen gezählt.

Foto: Polizei

Blaulicht

Lich: Wie sieht der Arbeitsalltag eines Polizisten aus? Was kann ein Polizeihund und bin ich eigentlich fit genug für den spannenden und abwechslungsreichen Job?

Sichergestelltes Mountainbike; Quelle: Bundespolizeiinspektion Kassel

Blaulicht

Bei einer Personenkontrolle im Gießener Bahnhof ging den Beamten vom Bundespolizeirevier Gießen am vergangenen Sonntagabend (25.2.) ein 37-Jähriger ins Netz, der offensichtlich mit einem gestohlenen Mountainbike unterwegs war.

Arbeitslosenquote steigt im Februar um 0,1 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent: 261 Arbeitslose mehr als im Vormonat, 1175 mehr als im Februar 2023, Zahl der jugendlichen Arbeitslosen steigt in saisonüblichem Maße, Personalnachfrage vergleichsweise gering.

Fotos: Mut fördern e. V.

Sport

Ein offener Umgang mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen ist immer noch nicht selbstverständlich. Um das zu ändern, sind auf der MUT-TOUR Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen in ganz Deutschland unterwegs und machen gemeinsam Sport und Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Verstärkung für das Löwen-Rudel: Markus Lauridsen wechselt vom schwedischen SHL-Klub Malmö Redhawks zu den Löwen Frankfurt. Der Verteidiger wird bereits am kommenden Donnerstag sein Debüt im Löwen-Trikot geben.

Die Löwen Frankfurt haben Matti Tiilikainen von seinem Amt als Headcoach entbunden. Sportdirektor Franz-David Fritzmeier übernimmt somit ab sofort das Training und wird beim Heimspiel am Donnerstag als Cheftrainer an der Bande der Löwen stehen. Für die Endphase der DEL-Hauptrunde bündeln die Löwen ihre Kräfte, um das erklärte Saisonziel „Gekommen, um zu bleiben“ zu erreichen.

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat Ava Brambier vom TV Bad Orb in die Jugend-Nationalmannschaft berufen. Die 16-jährige Triathletin aus Büdingen freute sich riesig über die Nominierung im sonnigen Sevilla, wie Teammanager Adi Kohr berichtet. „Sehr cool - vor allem möchte ich meinen Eltern danken, die mich immer unterstützen und mir den Aufenthalt hier in Sevilla ermöglichen“, waren Brambiers erste Worte nach der Bekanntgabe.

Ava Brambier aus Büdingen.

Triathlon

Der Frauen-Bundesligist aus Bad Orb ist auch in der Saisonpause hochmotiviert und integriert sechs neue Athletinnen in das Erstligateam – eine Schülerin aus Büdingen ist auch neu dabei. „Es kann nur den Weg vorwärts und nach oben geben, an etwas anderes denken wir nicht“, äußert sich Teammanager Adi Kohr über die Marschrichtung, die das Triathlon-Eliteteam in der Zukunft nehmen möchte.

Veranstaltungsteam für den 4. Tintenfasslauf (von links): Frank Metz (DRK Ortsverein Münzenberg), Lea Schaba (Wir machen.) und Marcel Wosinski.

Leichtathletik

Am Samstag, 2. September 2023, ab 14 Uhr, startet zum 4. Mal der Benefizlauf in Münzenberg an der Sporthalle im Eiloh. Der Erlös der Veranstaltung wird zu hundert Prozent für Kinderhilfsprojekte in der Region verwendet. Von den Bambini-Strecken mit 400 Metern über den Schülerwettbewerb mit 1.000 Metern und den Run & Walk-Strecken von fünf und zehn Kilometern ist für jeden Aktiven das Passende dabei.

Der OFC hat am Mittwochabend unter Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz im Sana Sportpark den dritten Test der Wintervorbereitung gewonnen. Die Mannschaft von OFC-Cheftrainer Christian Neidhart gewann ihr Spiel gegen Hessenligist Türk Gücü Friedberg souverän mit 3:0.

Mit einer überwältigenden Mehrheit von 99,8 Prozent der 1.867 anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder wurde Mathias Beck am Montagabend auf der historisch bestbesuchtesten Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten von Eintracht Frankfurt gewählt. Er folgt auf Peter Fischer, der das Amt nach 24 Jahren niedergelegt hatte.

Der Hessische Fußball-Verband e.V. hat – nach coronabedingter Aussetzung in den Spielzeiten 2019/20 bis 2021/22 – für die Saison 2022/23 wieder die Voraussetzungen des §27 Spielordnung (Unterbau) bei allen Vereinen der Verbandsebene überprüft.

Am Freitag, 26. Januar, spielt Eintracht Frankfurt daheim gegen den 1. FSV Mainz 05. Das Lokal-Derby fällt genau in den von der GDL angekündigten flächendeckenden Streik im Personenverkehr von Mittwoch, 24. Januar, bis Montag, 29. Januar. Der erneute Streik wird sich massiv auf den gesamten deutschen Bahnbetrieb auswirken und somit auch auf den An- und Abreiseverkehr zum Deutsche Bank Park.

Der Deutsche Fußball-Bund baut zum Start ins Jahr der UEFA EURO 2024 sein Engagement für den Klimaschutz im Fußball weiter aus.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main gehen gemeinsam gegen Hate Speech im Internet vor.

Welche Aufgaben hat der Deutsche Bundestag? Wie arbeitet das Parlament? Wie können sich Bürgerinnen und Bürger am politischen Tagesgeschehen aktiv beteiligen? Fragen, auf die die neue Wanderausstellung des Deutschen Bundestages Antworten gibt. Sie ist auf Initiative von Natalie Pawlik, Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Wetterau I, vom 4. bis 8. März zu Besuch im Wetteraukreis. Die Ausstellung ist im Plenarsaal des Kreishauses in Friedberg zu sehen. Eröffnet wird sie am 4. März von Landrat Jan Weckler und Natalie Pawlik.

ORTENBERG (red). Sein Konzert in der Osterzeit war über viele Jahre im Veranstaltungsprogramm des Jazzclubs Ortenberg fest gesetzt: Das „International Trio“ gehörte bei den Jazzfreunden um Uli Heck schon zu den Stamm-Bands, als es noch unter dem Namen „The Art Hodes International Trio“ mit dem namensgebenden legendären Pianisten unterwegs war.

Die Bücher- und Medienkisten sind einsatzbereit (von links): Bürgermeister Kjetil Dahlhaus und Landrat Jan Weckler geben das „Go" für den Einsatz und bedanken sich beim Team der Stadtbibliothek Friedberg um stellvertretende Leiterin Stephanie Roser und Leiterin Birgit Bergmann für die Organisation. Foto: Wetteraukreis

Literatur

Das Bibliothekzentrum Klosterbau der Kreisstadt Friedberg spielt eine zentrale Rolle bei der Bildung für die Menschen in Friedberg und dem gesamten Wetteraukreis. Nicht weniger als 20 Kommunen versorgen und bedienen sich hier. Der Kreis weiß um die besondere Bedeutung des Hauses und unterstützt das Bibliothekszentrum immer wieder – beispielsweise mit der „Bücher- und Medienkiste", die ihr 30-jähriges Bestehen feiert.

Nur noch bis einschließlich Sonntag, den 03. März 2024 ist im Butzbacher Museum die zeitgenössische Ausstellung Joseph Beuys „PRINTED MATTERS“ zu sehen.

Telemannisches Collegium Michaelstein (Copyright TCM)

Musik

Am Ostermontag, dem 1. April 2024 um 17:00 Uhr erklingen in der Ortenberger Marienkirche die wiederentdeckten Kantaten des Osterfestkreises aus dem sog. „Stolbergischen Jahrgang“ von Georg Philipp Telemann.

Die Selbsthilfemeile lockt jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher an. Foto: Wetteraukreis

Ausstellungen

Am 6. Juli (Samstag) findet die Selbsthilfe-MEILE 2024 statt. Von 10 bis 15 Uhr werden sich Interessierte entlang der Bad Nauheimer Kiespromenade rund um das Thema Selbsthilfe im Wetteraukreis informieren können. Wer einen Stand betreuen möchte, kann sich ab sofort anmelden.

Im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ bieten die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Gießen ein Online Seminar zum Thema „Ausbildung in Teilzeit – eine Chance für alle“ am 13. März von 10.00 bis 11.30 Uhr an

• Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Gießen bietet umfassendes Programm rund um den Frauentag • Online-Seminare vom 4. bis 7. März

Das Foto zeigt die Teilnehmenden vor dem sogenannten Kleiderschwimmen im Hallenbad mit Ausbildungsleiterin Marlies Krell-Moder (vorne in der Mitte) von der DLRG Friedberg/Bad Nauheim. Foto: Wetteraukreis

Ausbildung

Rettungstechniken, Befreiungsgriffe, Erste Hilfe, Atmung und Blutkreislauf, Tauchen und Kleiderschwimmen – mit all diesen Themen haben sich elf Ehren- und Hauptamtliche aus verschiedenen Verbänden und Kommunen ein Wochenende lang im Zuge der Rettungsschwimm-Ausbildung Bronze beschäftigt. Das Ausbildungswochenende wurde von der Fachstelle Jugendarbeit und Jugendgerichtshilfe des Wetteraukreises in Kooperation mit der DLRG Friedberg/Bad Nauheim organisiert.

11. bis 17. März: Täglich interessante Veranstaltungen im BiZ. Teilnahme auch über Live-Stream möglich, virtuelle Betriebsbesuche mit VR-Brillen.

Arbeitgeberservice der Arbeitsagenturen in der Wetterau bietet eine online Veranstaltung an zum Thema: Generation 50 Plus für das Unternehmen entdecken. Online-Vortrag am 6. März von 10 bis 11 Uhr  

Vorstand und Vorsitzende des Aufsichtsrates der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen präsentieren die Bilanzzahlen 2023 (von links): Bruno Vey (Vorstand), Sabine Haas (stellv. Aufsichtsratsvorsitzende), Roland Denecke (Aufsichtsratsvorsitzender), Petra Kalbhenn und Lars Schurich (beide Vorstand).

Unternehmen

„In einer Zeit, die von steigenden Kosten und anhaltender Unsicherheit geprägt ist, vertrauen unsere Mitglieder und Kunden weiterhin ihrer regionalen Genossenschaftsbank", betont Vorstandsmitglied Lars Schurich. Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Roland Denecke, dessen Stellvertreterin Sabine Haas und den beiden Vorstandsmitgliedern Petra Kalbhenn und Bruno Vey präsentiert er die Zahlen des Jahresabschlusses 2023.

Zum Jahresende 2022 sind die hessischen Kommunen außerhalb des öffentlichen Bereichs mit 35,4 Milliarden Euro verschuldet gewesen. Das entsprach einer Verschuldung von 5 558 Euro pro Kopf. Die Ergebnisse dieser sogenannten integrierten kommunalen Schulden basieren auf einer Modellrechnung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Dabei werden neben den Schulden der Kernhaushalte auch die Schulden der Extrahaushalte und sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen bis in tiefe Beteiligungsstufen abgebildet und den Kommunen zugeordnet.

Zum vierten Mal sucht und prämiert das hessische Wirtschafts- und Energieministerium im Rahmen des „Hessischen Staatspreises Energie“ innovative Energielösungen.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat es in einer Pressemitteilung vom 29. Februar 2024 bestätigt: Die Stilllegungspflicht von vier Prozent der Ackerfläche wird für das Antragsjahr 2024 ohne Prämienkürzung ausgesetzt.

Hessens Landwirtschaftminister Ingmar Jung (CDU) hat die Entscheidung der Bundesregierung begrüßt, dass in diesem Jahr die Stilllegungspflicht bei der Ackerfläche entfällt und es auch keine zusätzliche Kürzung der Basisprämie für die Landwirte gibt.

Der Nominallohnindex in Hessen ist im Jahresdurchschnitt 2023 um 6,2 Prozent gegenüber 2022 gestiegen. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, war dies der höchste Anstieg der Nominallöhne gegenüber dem jeweiligen Vorjahr seit Beginn der Zeitreihe 2008. Die Verbraucherpreise erhöhten sich im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 5,8 Prozent. Die Beschäftigten in Hessen verzeichneten somit ein leichtes reales – also preisbereinigtes – Lohnplus: Der Reallohnindex stieg 2023 um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies war der erste Anstieg der Reallöhne gegenüber dem Vorjahr seit vier Jahren. Im Jahr 2019 hatte sich ein reales Lohnplus in Höhe von 1,0 Prozent ergeben.

Ministerpräsident Boris Rhein empfängt gemeinsam mit seiner Frau Tanja Raab-Rhein hessische Hoheiten im Wiesbadener Schloss Biebrich. Quelle: Jonas Grom / Hessische Staatskanzlei

Hessen

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat beim Hoheiten-Empfang im Wiesbadener Schloss Biebrich die Vielseitigkeit Hessens hervorgehoben.

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur Wetterau.News-Redaktion

-> hier klicken

 

online werben

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Heidenheim

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels 1. FC Heidenheim gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Wolfsburg

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Conference League gegen Saint-Gilloise

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Conference-League-Spiels Eintracht Frankfurt - Saint-Gilloise am Donnerstag (21 Uhr) richtig tippen, verlost WETTERAU.NEWS eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Nachrichten aus der Region

Grid List

Die FDP Altenstadt hat sich bereits vor Jahren zum Ziel gesetzt, für deutlich mehr Transparenz in der Gemeinde zu sorgen.

Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in der Frankfurter Straße nahm die Polizei einen 49-jährigen Tatverdächtigen fest.

Eine Streife der Vilbeler Polizei zog gestern Morgen einen Drogenfahrer aus dem Verkehr.

Auf Beute aus den Büros eines Telekommunikationsunternehmens hatten es Diebe in der Straße "Großendorf" abgesehen.

Fasten ist die Möglichkeit schlechthin, unsere Gesundheit zu erhalten und zu fördern.

Foto: aktueller Zustand Skateplatz; Fotograf L. Friedrich

Echzell

Zahlreiche Mitglieder des Ortsverbandes und der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen haben am zurückliegenden Samstag das Angebot der Gemeinde genutzt und an der Vorstellung des im Rahmen der Landesgartenschau geplanten Zukunftsparks teilgenommen.

Foto: Hessen Mobil

Nieder-Florstadt

Ausgelöst durch einen Brand im Bereich der Niddabrücke in Nieder-Florstadt kam es dort zu einer Schädigung des Brückenbauwerks. Hierdurch wurden Teile des Geländers und der Brückenkappen sowie das Oberflächenschutzsystem, das den Stahlbeton vor äußeren Schädigungen schützt, stark beschädigt. Um das Brückenbauwerk wieder dauerhaft herzustellen, werden nun in Teilbereichen die Brückenkappen saniert und das Oberflächenschutzsystem flächendeckend erneuert.

Mehr als 2.000 Euro Schaden blieben nach einem Promilleunfall heute in den frühen Morgenstunden zurück.

Mit Untersuchungen im Krankenhaus endete für einen Unfallfahrer am Freitagabend ein missglückter Überholvorgang. Ein wichtiger Unfallzeuge wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Die Kriminalpolizei Wetterau sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montag, 22. Januar, gegen 13.55 Uhr in der Bahnhofstraße in Stockheim ereignet hat. Den Angaben einer 21-jährigen Anzeigenerstatterin zufolge hielt ein PKW neben ihr, den ein ihr flüchtig bekannter Mann fuhr. Dieser zog sie offenbar gegen ihren Willen ins Auto und fasst sie auf sexuelle Weise an.

Fotos: Gemeinde Hirzenhain

Hirzenhain

Wuppi Prüfung wurde von den Vorschulkindern der Kindertagesstätte Hirzenhain erfolgreich absolviert!

Karben (pm) Wer in den Osterferien kreativ sein will, findet im Jukuz einige interessante Workshops und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Von der persönlichen Osterdekoration, die pünktlich zum Fest gestaltet wird, über Mal- und Graffitikurse bis zur künstlerischen Auseinandersetzung mit Märchen reicht die Palette der Kreativangebote. Wer es sportlicher mag ist beim Hip Hop-Workshop mit Sina richtig um sich zu Urban Dancemusic richtig auszupowern. Und auf kleine Abenteuer-Spürnasen wartet ein Schatz auf dem Jukuz-Gelände darauf gefunden zu werden.

Derzeit ist der Streckenabschnitt der L 3443 zwischen Kefenrod/Hitzkirchen in Richtung Brachttal aufgrund des Neubaus der Brücke über die Bracht voll gesperrt. Ganz aktuell hat sich auf diesem gesperrten Streckenzug nun zusätzlich ein Böschungsrutsch ereignet. Für die bislang ausgeschilderte überörtliche Umleitung auf der L3195 über Hettersroth nach Birstein, von dort auf der B 276 nach Neuenschmidten und schließlich abzweigend auf die L 3443 ändert sich dadurch nichts.

Die Bastelgruppe der Frauenselbsthilfe Krebs aus Büdingen, hat den Bewohner*innen der Senioren-Dependance Limeshain bunte und anschmiegsame Stoffherzen geschenkt. Foto: Alten- und Pflegezentrenndes Main-Kinzig-Kreises gGmbH

Limeshain

Limeshain. – Die Bewohner*innen der Senioren-Dependance Limeshain im Ronneburger Hügelland freuten sich über eine besondere Überraschung: Die Bastelgruppe der Frauenselbsthilfe Krebs aus Büdingen schenkte ihnen selbstgenähte Stoffherzen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch einen guten Zweck erfüllen. Die Herzkissen sind ein Symbol der Solidarität und Unterstützung für Frauen, die eine Brustkrebs-Operation hinter sich haben.

Bereits zum 20. Mal organisiert das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Münzenberg dieses Jahr den OSTERFEZ Ferien(S)pass. So ist auch im Jubiläumsjahr 2024 Spannendes zu erwarten. Rund 30 Einzelveranstaltungen hat das Kinder- und Jugendbüro mit Unterstützung vieler städtischer Vereine und Institutionen auf die Beine gestellt, um Kindern und Jugendlichen aus der Stadt Münzenberg während der Osterferien ein abwechslungsreiches und spannendes Freizeit- und Beschäftigungsprogramm anbieten zu können. 

Landrat Jan Weckler übergibt den symbolischen Schlüssel an Schulleiterin Katja Bender. Foto: Wetteraukreis

Ober-Schmitten

Ein neues Gebäude mit moderner Mensa samt Küche, zusätzlichen Gruppen- und Fachräumen und einer neuen Bibliothek: Darüber können sich die über 100 Schülerinnen und Schüler der Josef-Moufang-Schule in Ober-Schmitten freuen. Der Wetteraukreis als Schulträger hat im Zuge des Ausbaus der Ganztagsbetreuung einen zweigeschossigen Erweiterungsbau geschaffen. Das Gebäude wurde nun mit einer Feierstunde eingeweiht.

In der Schönecker Straße hatten es Einbrecher auf Beute aus Wohnungen eines Mehrfamilienhauses abgesehen.

Gestern Nachmittag, gegen 15.30 Uhr entdeckten Passanten an einem Baum im Feld in der Verlängerung der Dr.-Werner-Stoll-Straße einen in einer Leine verfangenen Steinkauz.

Auf knapp 5.000 Euro summiert sich der Wert der beiden Fahrräder vom Hersteller "Cube", die Diebe aus einer Gartenhütte in der Straße "Am Fuchsfeld" erbeuteten.

Am Wochenende schlugen Dieseldiebe auf einer Baustelle in der Hassia-Höhe in Ranstadt zu. Im Zeitraum von Freitag, gegen 17.00 Uhr bis Dienstag, gegen 078.30 Uhr saugten die Täter aus einer Walze und einem Bagger insgesamt rund 320 Liter Diesel ab. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Kraftstoff in Kanister umfüllten.

Etwa 300 Liter Dieselkraftstoff entwendeten Diebe aus einem LKW, der im Lattwiesenweg parkte.

Jutta Turba (Projektverantwortliche) und Bürgermeisterin Lena Herget. Fotograf: © Stadt Reichelsheim - Fourier

Reichelsheim

„Unsere Vereine brauchen ebenso Raum für ihre Aktivitäten, wie viele Bürgerinnen und Bürger für Familienveranstaltungen und Feste. Mir ist es wichtig, dass wir in jedem Stadtteil ein modernes und gut nutzbares Bürgerhaus als Begegnungsstätte und Treffpunkt vorhalten. Dafür müssen wir regelmäßig in diese Infrastruktur investieren, so wie wir es gerade hier in Dorn-Assenheim machen“, berichtet Reichelsheims Bürgermeisterin Lena Herget im Rahmen einer Baustellenbegehung in der Sport- und Festhalle in Dorn-Assenheim. 

Am Dienstag, 19.03.2024, haben alle interessierten neuen Familien die Möglichkeit, das Team, das Konzept, den Tagesablauf und die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte "Luna" in Nieder-Rosbach kennenzulernen. Von 18:30 bis 20:00 Uhr stehen die Türen der Kita Luna in Nieder-Rosbach offen, um sich in Ruhe einen Eindruck zu verschaffen. Außerdem ist ausreichend Zeit, um Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im Industriegebiet Biedrichstraße bzw. "Im Leituch" rückten zwei Betriebe in den Fokus unbekannter Einbrecher.

Die Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses in der Feldbergstraße rückte gestern Abend in den Fokus unbekannter Einbrecher.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

online werben